Schnelle vegane Tomatensuppe mit Dinkelnudeln und wie ihr darauß ohne Aufwand eine Pasta zaubert!

Was ist mein liebstes Gericht, wenn es einmal schnell gehen muss? Vegane Tomatensuppe mit Dinkelnudeln. Ich bin schon immer ein großer Fan von Suppen gewesen und in den Wintermonaten vergöttere ich sie regelrecht. Genau deshalb integriere ich sie mehrmals die Woche auf meinen Speiseplan. Ich mag es, wie sie mich von innen heraus wärmen, wie die Gewürze meine Geschmacksknospen beflügeln und das der Genuss nicht schwer im Magen liegt. In dem Sinne, lasst und schnell zum Kochtopf fliegen, loslegen und die leckere vegane Tomatensuppe mit Dinkelnudeln zubereiten.

Schnelle vegane Tomatensuppe mit Dinkelnudeln - dieses leckere Gericht zaubern wir heute zusammen auf dem Food- und Lifestyleblog. Außerdem verrate ich euch, wie ihr aus der Suppe ohne Aufwand eine leckere Pasta kreiert. | www.kleidermaedchen.de

Fotocredit: Jessika Weiße Content-Marketing, Blogger Relations und Social Media

Schnelle vegane Tomatensuppe mit Dinkelnudeln - dieses leckere Gericht zaubern wir heute zusammen auf dem Food- und Lifestyleblog. Außerdem verrate ich euch, wie ihr aus der Suppe ohne Aufwand eine leckere Pasta kreiert. | www.kleidermaedchen.de

Doch seien wir mal realistisch, gerade jetzt bleibt unter der Woche nicht die Zeit, sich umfangreiche 3 Gänge-Menüs zu kreieren. Oftmals muss es einfach schnell gehen. Ich habe dennoch den Anspruch, das schnell gehen, auch gesund sein beinhaltet. Genau deshalb teile ich heute eine leckere Tomatensuppe mit euch, die sich fast wie in Zauberhand auch in eine leckere Pasta verwandeln kann. Wie das geht? Das verrate ich euch jetzt hier auf dem Foodblog mit meiner veganen Tomatensuppe mit Dinkelnudeln.

So kreiert ihr ganz ohne Aufwand eine leckere Tomatenpasta aus einer Tomatensuppe

Diese Tomatensuppe ist ein kleiner Allrounder. Gestern noch Suppe und heute überzeugt sie bereits als leckeres Pastagericht auf dem Tisch. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist nichts. Das klingt zu gut, um wahr zu sein. Definitiv! Doch es ist wirklich so. Wer aus der Tomatensuppe mit Nudeln eine Pasta kreieren möchte, muss sie über Nacht stehen lassen. Die Nudeln saugen in dieser Zeit die Flüssigkeit auf und an nächsten Tag könnt ihr eine aromatische Pasta genießen. Einfach und ganz ohne Aufwand.

Schnelle vegane Tomatensuppe mit Dinkelnudeln - dieses leckere Gericht zaubern wir heute zusammen auf dem Food- und Lifestyleblog. Außerdem verrate ich euch, wie ihr aus der Suppe ohne Aufwand eine leckere Pasta kreiert. | www.kleidermaedchen.de

Zutaten für die schnelle Tomatensuppe mit Dinkelnudeln

Für 2 Personen.

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g stückige Tomaten
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Basilikum
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Agavendicksaft
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver
  • 100 g Nudeln
  • 30 ml Sojasahne
  • frischer Basilikum

Schnelle vegane Tomatensuppe mit Dinkelnudeln - dieses leckere Gericht zaubern wir heute zusammen auf dem Food- und Lifestyleblog. Außerdem verrate ich euch, wie ihr aus der Suppe ohne Aufwand eine leckere Pasta kreiert. | www.kleidermaedchen.de

Zubereitung der schnellen Tomatensuppe mit Dinkelnudeln

  1. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und Knoblauch schälen und pressen.
  2. In einen Topf das Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch glasig anbraten.
  3. Oregano, Chili, getrockneten Basilikum, geräucherten Paprika und Tomatenmarkt zugeben, alles gut miteinander vermengen.
  4. Stückige Tomaten und Gemüsebrühe zugeben und für 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Nudeln in die Tomatensuppe zu geben oder separat kochen und nach Packungsanleitung kochen. Wer die Suppe über mehrere Tage genießen möchte, sollte die Nudeln separat kochen, weil sie über Nacht die ganze Flüssigkeit aufsaugen. Dies gleicht dann eher einer Pasta.
  6. Pflanzensahne zugeben und mit Salz, Pfeffer und Agavendicksaft abschmecken.
  7. Frischen Basilikum waschen und klein schneiden, zum Servieren über die Nudelsuppe geben.

Dazu serviere ich gerne gegrilltes Pfannenbrot mit veganem Käse und frischen Basilikum.

Schnelle vegane Tomatensuppe mit Dinkelnudeln - dieses leckere Gericht zaubern wir heute zusammen auf dem Food- und Lifestyleblog. Außerdem verrate ich euch, wie ihr aus der Suppe ohne Aufwand eine leckere Pasta kreiert. | www.kleidermaedchen.de
Schnelle vegane Tomatensuppe mit Dinkelnudeln - dieses leckere Gericht zaubern wir heute zusammen auf dem Food- und Lifestyleblog. Außerdem verrate ich euch, wie ihr aus der Suppe ohne Aufwand eine leckere Pasta kreiert. | www.kleidermaedchen.de
Auf dem Kleidermädchen Foodblog schlagen die Geschmacksknospen Putzelbäume. Zusammen kreieren wir leckere vegane Rezepte die gesund und lecker sind. Kochlöffel hoch und los gehts.

Leckere saisonale vegane Rezepte zum Genießen

Noch mehr Food-Inspirationen gefällig? Hier findet ihr einen umfassenden Überblick über vegane und gesunde Rezepte für den Alltag!

Weiterlesen

Schnelle vegane Tomatensuppe mit Dinkelnudeln

Recipe by Kleidermädchen – Jessika WeißeCourse: Food, gesunde Gerichte, Vegan
Anzahl2
Schwierigkeitsgradeinfach
Zubereitungszeit20 Minuten

Zutaten für die schnelle Vegane Tomatensuppe mit Nudeln

  • 1 EL Olivenöl

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 400 g stückige Tomaten

  • 1 TL Oregano

  • 1 TL Basilikum

  • 1 EL Tomatenmark

  • Salz, Pfeffer, Agavendicksaft

  • 350 ml Gemüsebrühe

  • 1 TL Chilipulver

  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver

  • 100 g Nudeln

  • 30 ml Sojasahne

  • frischer Basilikum

Zubereitung der schnellen Tomatensuppe mit Nudeln

  • Zwiebel in kleine Würfel schneiden und Knoblauch schälen und pressen.
  • In einen Topf das Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch In einen Topf das Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch glasig anbraten.
  • Oregano, Chili, getrockneten Basilikum, geräucherten Paprika und Tomatenmarkt zugeben, alles gut miteinander vermengen.
  • Stückige Tomaten und Gemüsebrühe zugeben und für 5 Minuten köcheln lassen.
  • Nudeln in die Tomatensuppe zu geben oder separat kochen und nach Packungsanleitung kochen. Wer die Suppe über mehrere Tage genießen möchte, sollte die Nudeln separat kochen, weil sie über Nacht die ganze Flüssigkeit aufsaugen. Dies gleicht dann eher einer Pasta.
  • Pflanzensahne zugeben und mit Salz, Pfeffer und Agavendicksaft abschmecken.
  • Frischen Basilikum waschen und klein schneiden, zum Servieren über die Nudelsuppe geben.

  • Dazu serviere ich gerne gegrilltes Pfannenbrot mit veganem Käse und frischen Basilikum.
Verpasse keine News mehr!
Newsletter

Melde dich hier für den Kleidermädchen Newsletter an!

Invalid email address

Kommentar schreiben

8 Kommentare