Vegane Pizza mit Spinat, Pilzen und Walnüssen

Eines meiner liebsten Soulfood Rezepte ist vegane Pizza. Egal wie stressig und nervenaufreibend der Tag auch war, eine leckere selbstgemachte Pizza rettet mich immer und ich kann entspannt in den Feierabend schlittern. Mit Pizza und der liebsten Serie auf der Couch zu versacken, ist einfach die beste Medizin, um abzuschalten. Auch in größerer Freundesrunden ist Pizza immer das, was ich gerne serviere. Für mich ist die kleine Runde aus Italien das Fingerfood schlechthin. Nicht zuletzt, weil sie auch um 3 Uhr nachts noch genau so lecker schmeckt, wie frisch aus dem Ofen. Wie ich die vegane Pizza mit Spinat, Pilzen und Walnüssen zubereitet habe, verrate ich euch jetzt auf dem Foodblog

#Vegane #Pizza mit Spinat, Walnüssen und Pilzen. Auf dem #Foodblog bereiten wir selbstgemachte Pizza zu, ich verrate dir, wie es geht. www.kleidermaedchen.de

Fotocredit: Jessika Weiße Content-Marketing, Blogger Relations und Social Media

Pizza als To-Go Gericht: So bereite ich die vegane Pizza mit Spinat und Walnüssen zu

Pizza schmeckt nicht nur auf dem Sofa verdammt lecker, sondern auch als kalter Snack in der Mittagspause im Office. Ich nehme mir gerne ein kleines Stück Pizza mit ins Büro und genieße es im Kreise meiner Office-Ladys. Ich liebe diese gesunden To-Go Gerichte, die dennoch den anscheinend von Fast Food haben.

Dank der veganen Käsealternativen aber eben gesünder. Meine liebsten Alternativen für veganen Streukäse sind von Simply V oder Bedda – einfach so lecker!

#Vegane #Pizza mit Spinat, Walnüssen und Pilzen. Auf dem #Foodblog bereiten wir selbstgemachte Pizza zu, ich verrate dir, wie es geht. www.kleidermaedchen.de

Zutaten für die vegane Pizza mit Spinat, Pilzen und Walnüssen

    Für den Teig:
  • 87 ml lauwarme Pflanzenmilch (ihr könnt auch die Milch gegen lauwarmes Wasser tauschen. Die Pflanzenmilch lässt den Teig fluffiger werden.)
  • 87 ml lauwarmes Wasser
  • 10 g Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 250 g Dinkelmehl (oder ein Mehl eurer Wahl)
  • 1 TL Salz
  • 1-2 EL Olivenöl
  • Für den Pizza-Belag:
  • 200 g Spinat
  • 1 Handvoll Ruccola
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g veganen Frischkäse (ich empfehle den Frischkäse von Otly oder Simply V)
  • 75 g geriebenen veganen Käse (ich verwende den von Simply V)
  • 150 g Pilze
  • 30 g Walnüsse
  • Salz, Pfeffer
#Vegane #Pizza mit Spinat, Walnüssen und Pilzen. Auf dem #Foodblog bereiten wir selbstgemachte Pizza zu, ich verrate dir, wie es geht. www.kleidermaedchen.de

Zubereitung der Spinat-Pizza mit Pilzen und Walnüssen

  1. Wasser, Pflanzenmilch, Hefe und Zucker vermengen und für circa 5 Minuten beiseitestellen.
  2. Mehl durch ein Sieb sieben in eine große Schüssel geben. Eine Prise Salz hinzugeben und vermengen. In die Mitte eine Mulde drücken, Olivenöl hinzugeben und mir dem Teig vermengen.
  3. Hefemischung hinzugeben und den Teig für 10 Minuten gut durchkneten. Falls der Teig zu klebrig ist, noch etwas Mehl hinzugeben. Den Pizzateig für 10 Minuten gehen lassen und nochmals gut durchkneten. Anschließend den Teig abdecken und für mindestens 1 Stunde an einen warmen Ort stellen. Bei mir ist das immer der Backofen.
  4. Den Pizzateig nochmals gut durchkneten, mit dem Nudelholz ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Währenddessen den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  5. Spinat in einen Topf mit kochendem Wasser geben und für maximal 2 Minuten kochen lassen. Anschließend aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen und ausdrücken.
  6. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden und kurz in einer Pfanne anbraten. Veganen Frischkäse und Spinat hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer gut würzen. Die Zutaten miteinander verrühren und auf dem Pizzateig gleichmäßig verteilen.
  7. Anschließend veganen Käse darüber streuen und für 10-15 Minuten in den Backofen geben.
  8. Zwischenzeitlich die Pilze grob hacken, in einer Pfanne mit Öl kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. Rucola grob hacken und beiseitestellen. Die Walnüsse ohne Öl kurz in einer Pfanne rösten und ebenfalls beiseitestellen.
  10. Sobald der Käse geschmolzen ist, die Pizza aus dem Ofen nehmen und mit Rucola, Pilzen und Walnüssen garnieren. Ich wünsche euch guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken.

Mit welchen Zutaten belegt ihr eure Pizza am liebsten? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen. Ich freue mich auf euer Feedback!

#Vegane #Pizza mit Spinat, Walnüssen und Pilzen. Auf dem #Foodblog bereiten wir selbstgemachte Pizza zu, ich verrate dir, wie es geht. www.kleidermaedchen.de
#Vegane #Pizza mit Spinat, Walnüssen und Pilzen. Auf dem #Foodblog bereiten wir selbstgemachte Pizza zu, ich verrate dir, wie es geht. www.kleidermaedchen.de

#Vegane #Pizza mit Spinat, Walnüssen und Pilzen. Auf dem #Foodblog bereiten wir selbstgemachte Pizza zu, ich verrate dir, wie es geht. www.kleidermaedchen.de
Verpasse keine News mehr!
Newsletter

Melde dich hier für den Kleidermädchen Newsletter an!

Invalid email address

Kommentar schreiben

6 Kommentare

  • Vor 3 Wochen

    Die sieht sehr saftig lecker aus!
    Liebe Grüße!

  • Vor 3 Wochen

    Was für ein schmackhaftes Gericht! Es ist gar nicht so einfach, vegane Ernährung und wohltuenden Geschmack zu verbinden. Anfangs hatte ich da weil ich einige Probleme. Doch dank Rezept Ideen wie dieser hier auf deinem Blog konnte ich mich langsam aber sicher zur wohlschmeckenden vegetarischen Ernährung lang hangeln. Auf jeden Fall schön, dass du auch solche Gerichte auf deinem Mode Blog teilst. Hat mir sehr gut gefallen!

    • Vor 2 Wochen

      Vielen Dank für die Blumen 🙂 Ich hoffe es schmeckt dir genau so gut wie mir. Ich kann mir kein andere Ernährung mehr vorstellen, als die vegane. Sie bietet für mich soviel Vorteile und hat mich dazu inspiriert, eine neue Weise des Backen und Kochens zu lernen.

  • Vor 2 Wochen

    Den Streukäse vom Simply V benutze ich auch sehr gerne. Der eignet sich auch super für veganes MacnCheese. Walnüsse auf Pizza hören sich super interessant an. Das wird definitiv demnächst nachgebacken.

    • Vor 2 Wochen

      MacnCheese muss ich auch mal testen, steht schon lange auf meiner Liste 🙂 Danke für die Inspiration.

  • Susanne
    Vor 1 Woche

    Hallo Jessika,
    diese vegane Pizza mit Spinat, Pilzen und Walnüssen sieht echt super-lecker aus und schmeckt bestimmt genauso gut, wie sie aussieht 🙂 Ich selbst backe auch gern (vegetarische) Pizza. Am liebsten mit Spinat, Oliven und Schafskäse. Dein Rezept werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren!