Vegane Mangold-Spinat-Lasagne mit grüne Linsen Lasagneplatten

Produktplatzierung ⓘ
Bei einem Beitrag, der Produktplatzierung enthält, handelt es sich um zur Verfügung gestellte Produkte. Mehr Informationen findet ihr unter Transparenz auf Kleidermaedchen.

Ein Gemüse, ein Rübengemüse, ein Mangold – tausendmal berührt und doch nie im Einkaufswagen gelandet. Das würde die nicht existente Lovestory zwischen uns sehr trefflich beschreiben. Ich habe das weißgrüne Rübengewächs konsequent ignoriert und lieber mit Spinat und Lollo rosso geliebäugelt. Bis heute!

Zugegeben unsere Begegnung kam nicht zufällig zustande – sie wurde arrangiert! Im Rahmen einer Mischbox (Etepetete Box), welche ich testen durfte, schmuggelte sich das Rübengemüse in meine Wohnung und damit direkt auf meine Küchenzeile. Da lag es nun, das ominöse Mangold! Nachdem wir uns 5 Minuten beäugt haben und der erste Blattschlag zur Begrüßung vollzogen war, fühlte ich mich bereit, es in etwas Wundervolles zu verwandeln. Mir stand der Sinn nach einer Mangold-Spinat-Lasagne mit grüne Linsen Lasagneplatten und ganz viel veganem Käse!

Vegane Lasagne mit Spinat und Mangold super einfach und schnell zubereiten. Welche veganen Lasagneplatten ich verwende und wie ich eine vegane Bechamelsauce zubereite, verrate ich dir gleich. Schau vorbei! Auf dem Food- und Lifestyleblog verrate ich dir das Rezept für meine vegane Lasagne mit Spinat und Mangold. www.kleidermaedchen.de #vegan #foodblog #lifestyleblog #veganelasagne #veganelasagneplatten #spinat #mangold

Fotocredit: Jessika Weiße Content-Marketing, Blogger Relations und Social Media

Vegane Lasagne mit Spinat und Mangold super einfach und schnell zubereiten. Welche veganen Lasagneplatten ich verwende und wie ich eine vegane Bechamelsauce zubereite, verrate ich dir gleich. Schau vorbei! Auf dem Food- und Lifestyleblog verrate ich dir das Rezept für meine vegane Lasagne mit Spinat und Mangold. www.kleidermaedchen.de #vegan #foodblog #lifestyleblog #veganelasagne #veganelasagneplatten #spinat #mangold

Pasta-Gerichte mag ich für mein Leben gerne. Deshalb habe ich auch schon einige hier auf dem Foodblog zum Genießen serviert! Erst vor ein paar Wochen haben wir zusammen diese vegane Lasagne zubereitet.

Seit ich mich vegan ernähre, ist meine Auswahl an Obst und Gemüse um ein Vielfaches größer geworden. Ich habe sogar rote Beete in mein Herz geschlossen und verputze sie täglich. Klingt verrückt, ist aber verdammt lecker!

Auch 3 Jahre später teste ich mich weiter durch die Welt der Felder, Bäume und Sträucher. Das klingt, als würde ich mich der Zivilisation entziehen. Nein! Ich sehe es vielmehr als den erfolgreiche Versuch, mein Spektrum an einheimischen Obst- und Gemüsesorten zu erweitern. Was ich bei den Süßen super in Griff habe, hat in der Gemüseabteilung definitiv noch Nachholbedarf.

Vor allem Knollen- und Rübengewächsen zeige ich regelmäßig die eiskalte Schulter, obwohl sie mich in den Supermarktregalen fleißig anlächeln und laut „Hier!“ schreien. Ein Sprichwort würde jetzt sagen: „Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht!“. Aber nicht mit mir! Ich trotze diesem Ausspruch und wandle ihn in etwas viel Besseres um: Was der Bauer nicht kennt, sollte er gerade essen! Denn es gibt nichts Besseres, als seine Geschmacksknospen neuen Input zu geben. Das geht am besten, wenn man Neues ausprobiert und entdeckt! Genau deshalb testen wir heute den Newbie in meiner Küche und kreieren zusammen eine leckere Mangold-Spinat-Lasagne.

Zutaten für die vegane Mangold-Spinat-Lasagne mit grüne Linsen Lasagneplatten

Für die Füllung

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Spinat
  • 8 Mangoldblätter
  • 2 TL Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL Thymian
  • 4 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 5 Stiele Basilikum

Für die vegane Bechamelsauce

  • 40 g Pflanzenmargarine (ich verwende Sojola)
  • 40 g Dinkelmehl
  • 500 ml Hafermilch
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat

Für die Lasagne

  • Lasagneplatten
  • 1 Packung veganen Streukäse
Vegane Lasagne mit Spinat und Mangold super einfach und schnell zubereiten. Welche veganen Lasagneplatten ich verwende und wie ich eine vegane Bechamelsauce zubereite, verrate ich dir gleich. Schau vorbei! Auf dem Food- und Lifestyleblog verrate ich dir das Rezept für meine vegane Lasagne mit Spinat und Mangold. www.kleidermaedchen.de #vegan #foodblog #lifestyleblog #veganelasagne #veganelasagneplatten #spinat #mangold

Zubereitung der veganen Mangold-Spinat-Lasagne mit Lasagneplatten aus grünen Linsen

Für die Lasagne Füllung

  1. In einer Pfanne die Sonnenblumenkerne goldbraun anrösten. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden. Wer eine Knoblauchpresse besitzt, kann diese alternativ verwenden.
  2. Spinat und Mangold waschen und abtropfen lassen.
  3. Den Mangold zur Hand nehmen und die Stiele der Blätter klein schneiden. Anschließend die Spinat- und Mangoldblätter grob schneiden.
  4. Einen Topf mit Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch hineingeben und kurz andünsten.
  5. Die Mangoldstiele zugeben und kurz mit andünsten.
  6. Spinat und Mangold nach und nach in den Topf geben, bis beides eingefallen ist.
  7. Danach Basilikum, Thymian, Muskatnuss, Salz und Pfeffer zugeben und abschmecken.
  8. Den Ofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Für die Bechamelsauce

  1. Pflanzenmargarine in einen Topf geben und erhitzen.
  2. Sobald die Margarine flüssig ist, das Mehl zugeben und mit einem Schneebesen verrühren. Das Mehl gebe ich davor immer durch ein Sieb, so entstehen keine Klumpen in der Sauce.
  3. Nach und nach die Hafermilch einfließen lassen und ständig dabei rühren bis eine puddingartige Konsistenz entsteht. Die Sauce vom Kochfeld nehmen.
  4. Die Bechamelsauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Für die vegane Lasagne

  1. In eine Auflaufform als erste Schicht die Bechamelsauce geben. Anschließend die Lasagneblätter darauf verteilen.
  2. Als Nächstes die Füllung und dann wieder eine Schicht Bechamelsauce.
  3. Die vegane Lasagne schließt mit einer Schicht Bechamelsauce ab. Zuletzt wird der vegane Käse darüber verteilt.
  4. Die Lasagne für 30-45 Minuten (je nach Bräunungsgrad) in den Ofen geben.

Die Lasagne mit frischem Basilikum garnieren und heiß servieren. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und Genießen der veganen Mangold-Spinat-Lasagne.

Vegane Lasagne mit Spinat und Mangold super einfach und schnell zubereiten. Welche veganen Lasagneplatten ich verwende und wie ich eine vegane Bechamelsauce zubereite, verrate ich dir gleich. Schau vorbei! Auf dem Food- und Lifestyleblog verrate ich dir das Rezept für meine vegane Lasagne mit Spinat und Mangold. www.kleidermaedchen.de #vegan #foodblog #lifestyleblog #veganelasagne #veganelasagneplatten #spinat #mangold
Vegane Lasagne mit Spinat und Mangold super einfach und schnell zubereiten. Welche veganen Lasagneplatten ich verwende und wie ich eine vegane Bechamelsauce zubereite, verrate ich dir gleich. Schau vorbei! Auf dem Food- und Lifestyleblog verrate ich dir das Rezept für meine vegane Lasagne mit Spinat und Mangold. www.kleidermaedchen.de #vegan #foodblog #lifestyleblog #veganelasagne #veganelasagneplatten #spinat #mangold


Verpasse keine News mehr!
Newsletter

Melde dich hier für den Kleidermädchen Newsletter an!

Invalid email address

Kommentar schreiben

1 Kommentar