Heute wird wieder gekocht. Wir bereiten wir zusammen rote Linsensuppe mit Minzjoghurt zu, ein Gericht, das ich in der Winterzeit sehr gerne esse. Rote Linsen enthalten außerdem sehr viele Nährstoffe und sind reich an Eiweiß, Vitamin B und Kohlenhydraten. Ja, in der richtigen Kombination mit anderen reichhaltigen Eisenlieferanten können rote Linsen sogar als Fleischersatz dienen.

" />

Rote Linsensuppe mit Minzjoghurt

Heute wird wieder gekocht. Wir bereiten wir zusammen rote Linsensuppe mit Minzjoghurt zu, ein Gericht, das ich in der Winterzeit sehr gerne esse. Rote Linsen enthalten außerdem sehr viele Nährstoffe und sind reich an Eiweiß, Vitamin B und Kohlenhydraten. Ja, in der richtigen Kombination mit anderen reichhaltigen Eisenlieferanten können rote Linsen sogar als Fleischersatz dienen.

Habt ihr gewusst, dass rote Linsen nichts anderes sind, als geschälte braune Linsen. Denn nur der Linsenkern ist orange-rot. Verrückt oder? Aber jetzt schwingen wir den Kochlöffel.

Kleidermaedchen Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Food, Rezept, Vegetarisch, Rote Linsensuppe mit Minze und Kräuterjoghurt

Kleidermaedchen Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Food, Rezept, Vegetarisch, Rote Linsensuppe mit Minze und Kräuterjoghurt

Zutaten für die Rote Linsensuppe mit Minze und Kräuterjoghurt

Zutaten für 2 Personen.

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Fenchel
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 5 TL Olivenöl
  • 200 g rote Linsen
  • 200 g Joghurt
  • 1 Messersp. Koriander und Kreuzkümmel (beides gemahlen)
  • 1/2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 3 Zweige Dill
  • 2 Stängel Minze
  • 2 Stängel Petersilie
  • Pfeffer, Salz

Kleidermaedchen Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Food, Rezept, Vegetarisch, Rote Linsensuppe mit Minze und Kräuterjoghurt

Zubereitung der roten Linsensuppe mit Minze und Kräuterjoghurt

  1. Schält die Zwiebel und den Knoblauch in Würfeln. Nehmt einen Topf zur Hand und gebt 3 EL Olivenöl hinein. Anschließend gebt ihr Zwiebeln und Knoblauch in den Topf hinzu und dünstet sie glasig. Paprikapulver, Salz und Tomatenmarkt zugeben und unterrühren. Das Ganze kurz andünsten lassen.
  2. Gießt die Gemüsebrühe hinzu und lasst sie aufkochen. Jetzt gebt ihr die Linsen hinzu und lasst die Suppe bei kleiner Hitze 10 Minuten kochen.
  3. In der Zwischenzeit putzt ihr den Fenchel, schneidet ihn klein und gebt ihn für 5-7 Minuten zur Suppe hinzu.
  4. Für den Kräuterjoghurt hackt ihr die Minze klein und vermengt sie mit Joghurt, dem restlichen Olivenöl, Gewürzen und Salz.
  5. Die restlichen Kräuter hackt ihr ebenfalls klein und gebt sie in die Suppe. Schmeckt die Suppe noch einmal mit Pfeffer und Salz ab.
  6. Jetzt kann die Suppe auch schon serviert werden. Richtet den Suppenteller mit einem Klecks Kräuterjoghurt an und einer Scheibe Brot.

Ich wünsche euch guten Appetit! Lasst mich wissen, ob euch das Rezept geschmeckt hat!

Kleidermaedchen Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Food, Rezept, Vegetarisch, Rote Linsensuppe mit Minze und Kräuterjoghurt

Leave A Comment

21 Comments

  • 1 Jahr ago

    wow das sieht ja super lecker aus

    http://carrieslifestyle.com
    Win your Fav Rosefield Watch!

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke Liebes.

  • 1 Jahr ago

    ich liiiiiiebe linsen, vielen dank für das tolle rezept! ist schon notiert 🙂 schönen tag noch!

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke liebe Lisi!

  • 1 Jahr ago

    Oh ich liebe rote Linsen. Bei uns gibt es die recht häufig, da ich Vegetarierin bin & versuche meine Nähstoffe so zusammen zu kriegen. Ein tolles Rezept.

    Liebst
    Laura von http://www.mrssparkle.de

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke liebe Laura.

  • 1 Jahr ago

    Linsen sind einfach zu lecker, das sieht auch echt gut aus und Fenchel hatte ich bis jetzt noch nie im Eintopf.
    Super Idee – danke fürs Rezept 🙂

    Liebe Grüße
    Sylvia

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Freut mich das es dir gefällt!

  • 1 Jahr ago

    Mmmmh sieht das wieder lecker aus!
    Minzjoghurt, was für eine gute Idee!

    xx
    ani von ani hearts

  • 1 Jahr ago

    Mmmmhhh so eine Suppe bei der Kälte ist genau das Richtige. Ein tolles Rezept. Werd ich mal probieren.

    Liebste Grüße
    Vossi | http://www.modiami.com

  • 1 Jahr ago

    Das sieht fantastisch aus! Danke für das schöne Rezept – als Vegetarierin esse ich auch sehr gerne Linsen, grade jetzt im Winter! 🙂

    Christina ♥ https://caliope-couture.com

  • 1 Jahr ago

    Wow, sieht das gut aus!! Darauf hätte ich jetzt riesen Lust…mal schauen, ob ich das nicht heute Abend zaubern kann! Ich glaube, ich habe sogar noch Linsen zu Hause!
    Lg Jenny

  • Webdesign Göttingen
    1 Jahr ago

    Hmm… Echt lecker!
    Einfach zum nachmachen, wird demnächst öfters mal auf dem Speiseplan stehen!^^

  • 1 Jahr ago

    wie lecker, linsen ist eines meiner lieblingsgerichte. am besten schmeckte es immer bei oma, aber auch meine mutti kocht die sooo lecker 🙂
    liebe grüße!

  • 1 Jahr ago

    Ich mag Linsen total gerne. Das Rezept wird bestimmt mal nachgekocht 😉
    GLG, Tina

  • Alicia
    1 Jahr ago

    Obwohl ich gerade erst gegessen hab, kriege ich direkt wieder hunger. Aber bis zur Bikinifigur habe ich noch genug Zeit 😀

    Gruß Alicia

  • Caro
    1 Jahr ago

    Dein Rezept klingt super, super lecker! Und das mit den roten Linsen wusste ich tatsächlich noch nicht! 🙂
    Muss ich demnächst unbedingt ausprobieren, danke dafür!
    Alles Liebe,
    Caro von Madmoisell

  • 1 Jahr ago

    Linsensuppe mag ich ja total gerne!

  • 1 Jahr ago

    Wow, danke für das tolle Rezept. Linsensuppe habe ich mir schon einige Male gemacht, aber sie mit Mainz Jogurt zu kombinieren ist mir nicht in den Sinn gekommen. Das werde ich auf jeden Fall nächstes Mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Sandra

    http://purelysandy.com

  • 1 Jahr ago

    Ich liebe liebe liebe Linsensuppe, habe aber noch nie eine selbstgemacht. Zeit wird es also und hier habe ich ja jetzt ein tolles Rezept! 🙂

    Liebe Grüsse, Bella
    http://www.kessebolleblog.blogspot.de

  • 1 Jahr ago

    Seitdem ich mich vorwiegend vegetarisch ernähre, stehen Linsen immer ganz oben auf meiner Einkaufsliste. Ein wirklich vielfältiges Lebensmittel, das lange sättigt.

    Dein Rezept schaut auch sehr lecker aus, werde ich mir auf jeden Fall merken.

    Beste Grüße,
    Jana

    worteplustaten.wordpress.com