DIY Adventskranz – Nordic Advent Wreath

Wie die Zeit vergeht! In einer Woche ist bereits der erste Advent und ich kann es kaum erwarten. Ich bin voller Vorfreude auf die schöne Weihnachtszeit. Endlich darf ich die heiß geliebte Weihnachtsdekoration wieder aus den Kisten holen. Darf den Weihnachtsstern in das Fenster hängen, kleine Tannenbaum-Kerzen anzünden und natürlich den Adventskranz schmücken. Für die neue Essecke wurde ein nordisch inspirierter Adventskranz ausgesucht, den ich heute zusammen mit euch in deinem DIY Video gestalte. Ich wünsche euch ganz viel Spaß!

Kleidermädchen - Adventskranz Do iIt Yourself

 

Ich bin ein großer Fan vom skandinavischen Wohnstil, der sich durch „minimalistische Gemütlichkeit“ auszeichnet. Auch bei meiner Weihnachtsdekoration möchte ich diesen Einrichtungsstil ausleben und habe einen nordisch angehauchten Adventskranz für meinen Küchentisch gestaltet. Wie ich das gemacht habe und was ihr dafür braucht erfahrt ihr jetzt:

Was braucht ihr für den Nordic Adventskranz

  • 4 Kerzen (Similar Here)
  • Glaskasten – Depot
  • Kiefernzapfen (Similar Here)
  • Deko-Sterne
  • Glaskugeln
  • Beerenzweig
  • Schere
  • Bindfaden oder Angelschnur

Das Adventskranz DIY ist super einfach und dauert circa 15 Minuten. Zuerst gebt ihr die Kiefernzapfen in den Glaskasten und platziert Weihnachtsstern sowie Beerenzweig ebenfalls darin. Anschließend nehmt ihr euch einen Bindfaden (besser ist Angelschnur, denn die ist durchsichtig) und fädelt die Kugeln auf und befestigt sie mit einem Knoten. Die Abstände zwischen den einzelnen Kugeln müssen nicht gleich sein. Wenn ihr damit fertig seid, wickelt ihr die Kugelgirlande um die Kerzenhalterungen. Dabei müsst ihr darauf achten, die Kugeln abwechseln innen und außen an der Glaswand zu platzieren. Jetzt nur noch die Kerzen in die Halterungen stecken und fertig ist euer Adventskranz. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim nachmachen!

Wie gefällt euch mein nordisch inspirierter Adventskranz?

Kleidermädchen - Inspiration Adventskranz // advent wreath

Kleidermädchen - advent wreath DIY

Form my English folks:
Today I show you how I created this DIY advent wreath inspired by nordic interior style. All you need for that you can find in my video.

Enjoy it and feel free to subscribe my Youtube channel.

Leave A Comment

10 Comments

  • 3 Jahren ago

    Wie hübsch. Ich bin generell kein Fan von so klassischen Adventskränzen. Super unkonventionelle Idee 🙂
    Liebe Grüße
    Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Vielen Dank Fiona!

  • 3 Jahren ago

    Wooow, eine sehr coole Idee! Ich liebe diesen nordisch-skandinavischen Style beim Interior auch wahnsinnig gern 🙂 Und Weihnachten liebe ich sowieso! Ich hole zum ersten Advent auch noch meine Kisten aus dem Keller!

    Liebe Grüße,
    Sara von missesviolet

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Vielen Dank meine Liebe!

  • 3 Jahren ago

    So einen habe ich noch nie gesehen, aber ich finde ihn richtig toll!!!! 🙂

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Vielen Dank meine Liebe!

  • 3 Jahren ago

    Das ist ja eine schöne Idee, sieht toll aus!

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Vielen Dank!

  • 3 Jahren ago

    Oh, ich liebe deinen Adventskranz! Ganz, ganz toll <3

    Viele Grüße, Ally

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Vielen Dank liebe Ally.