Saisonal Kochen: Kürbis-Kokos-Suppe mit Croûtons

In der Herbstzeit sind Suppen und Eintöpfe eines meiner liebsten Gerichte. Vor allem Gerichte mit Kürbis esse ich in dieser Zeit so gerne. Vor allem weil Kürbis ein Saisongemüse ist. Ich versuche so viel wie möglich mit regionalen Obst und Gemüse zu kochen. Ein Gericht, das ich derzeit super gerne esse, ist die Kürbis-Kokos-Suppe mit Croûtons. Die Suppe ist übrigens auch ein perfekter Snack für die Halloween-Party oder das Halloween Dinner.

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Food, Foodblog, veggie, vegetarisch, vegan, kürbissuppe, saisonal kochen, Halloween, Kokos-kürbis-suppe, Kürbis, Koriander, Kokosmilch, Möhren, Brot

Kürbis-Kokos-Suppe

Saisonal Kochen ist mir persönlich sehr wichtig. Ich gehe sehr gerne zum Markt und kaufe regionales Obst und Gemüse für meine Kochsessions ein. Eine wichtige Hilfe bei der Wahl meiner Gerichte ist der Saisonkalender, denn dieser hilft mir, das richtige Obst und Gemüse auszuwählen und mehr mit regionalen Produkten zu arbeiten. Natürlich gönne ich mir auch gerne mal eine Ausnahme Zum Beispiel liebe ich Bananen über alles und diese müssen nun mal importiert werden. Aber zurück zum Rezept!

Kürbis genieße ich in den Herbstmonaten unzähligen Variationen. Es ist für mich ein Gemüse, von dem ich nie genug bekommen kann. Außerdem finde ich auch, dass Kürbis auf sehr vielfältige Art und Weise verarbeitet werden kann und das belebt ja die Kreativität. Denn das Auge genießt ja bekanntlich mit. Letztes Jahr habe ich euch bereits Ofengemüse mit Kürbis auf Kleidermaedchen präsentiere und heute geht es weiter mit einer leckeren Kürbis-Kokos-Suppe, die im Nu zubereitet ist. Keine Angst, für dieses Gericht müsst ihr kein Kochprofi sein, denn es ist wirklich super einfach!

Kürbis-Kokos-Suppe mit Croûtons für 6 Personen

  • 800 g Hokkaido Kürbis
  • 600 g Möhren
  • Ingwer (Ich verwende circa 5 cm für die Suppe.)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Butter
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 500 ml Kokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sojasauce
  • 1 Bund Koriander
  • Kürbiskerne
  • Brot
  • Olivenöl

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Food, Foodblog, veggie, vegetarisch, vegan, kürbissuppe, saisonal kochen, Halloween, Kokos-kürbis-suppe, Kürbis, Koriander, Kokosmilch, Möhren, Brot

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Food, Foodblog, veggie, vegetarisch, vegan, kürbissuppe, saisonal kochen, Halloween, Kokos-kürbis-suppe, Kürbis, Koriander, Kokosmilch, Möhren, Brot

Zubereitung der Kürbis-Kokos-Suppe mit Croûtons

  1. Kürbis halbieren, entkernen und in grobe Stücke zerkleinern. Möhren, Ingwer sowie Zwiebeln schälen und grob würfeln.
  2. Butter in einen Topf schmelzen, Gemüse zugeben und kurz andünsten.
  3. Gemüsebrühe in den Topf gießen und 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
  4. Anschließend die Suppe fein pürieren.
  5. Presst die Zitrone aus.
  6. Kokosmilch zugeben und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Sojasauce abschmecken. Bei niedriger Hitze noch einige Minuten köcheln lassen.
  7. Schneidet einige Scheiben Brot in kleine Würfel. Gebt Olivenöl, Brot und Kürbiskerne in eine Pfanne und rötet diese goldbraun an.
  8. Koriander waschen, trocken tupfen und auf die Suppe streuen. Einige Stiele übrig lassen zu garnieren auf der Suppe.
  9. Die Suppe mit Croûtons, Kürbiskernen und Koriander garnieren und servieren.

Ich wünsche euch einen guten Appetit! Was bereitet ihr am liebsten mit Kürbis zu? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Food, Foodblog, veggie, vegetarisch, vegan, kürbissuppe, saisonal kochen, Halloween, Kokos-kürbis-suppe, Kürbis, Koriander, Kokosmilch, Möhren, Brot

Leave A Comment

25 Comments

  • 10 Monaten ago

    Ahw! Das sieht super lecker aus!
    Echt Schade, dass wir uns auf der Designers Open nicht getroffen haben 🙁
    Liebe Grüße
    Sarah

    • Jessika Weisse
      10 Monaten ago

      Danke meine Liebe. Ja, sehr schade. Ich hoffe es klappt beim nächsten Mal.

  • 10 Monaten ago

    Oh ich liebe alles mit Kürbissen – diese Suppe sieht total lecker aus! Das Rezept werde ich mir auf jeden Fall merken 🙂
    Ich wünsch dir einen ganz schönen Tag liebe Jessy!
    Liebst, Carmen – http://www.carmitive.com

  • 10 Monaten ago

    Oooh, ich stehe ja so sehr auf Kürbissuppe und die ist ja an sich schnell und leicht gemacht… Hatte letzte Woche auch noch eine und muss dringend neue Kürbisse kaufen – kommt direkt auf meinen Einkaufszettel :D.
    Meine Schwiegermama macht die immer mit Kokos, aber ich bleibe da etwas langweilig beim Klassiker quasi :d Aber Dein Rezept klingt große Klasse!

    Allerliebste Grüße
    Sylvi

    • Jessika Weisse
      10 Monaten ago

      Den Klassiker mag ich auch sehr gerne, aber dann lieber als Eintopf mit Kartoffeln gemixt :P.

  • 10 Monaten ago

    wow!! Ein richtig tolles Rezept und Bilder, die einen (selbst nach der Mittagspause) hungrig machen!!!
    Muss ich unbedingt mal testen

    xx
    Tori
    https://abouttori.com/

    • Jessika Weisse
      10 Monaten ago

      Das freut mich!

  • 10 Monaten ago

    Liebe Jessy, in Kürbissuppe könnte ich mich ja reinlegen so gerne esse ich diese!
    Liebe Grüße

    • Jessika Weisse
      10 Monaten ago

      Hihi, dann sind wir ja schon zwei. Willkommen im Topf :P.

  • 10 Monaten ago

    Mhh die sieht absolut köstlich aus. Und sehr schön angerichtet!

    • Jessika Weisse
      10 Monaten ago

      Danke liebe Sarah.

  • 10 Monaten ago

    Wie lecker! Das Rezept muss ich unbedingt ausprobieren! Ich liebe Suppen im Herbst, vor allem mit Kürbis:)
    Liebst, Pisa
    http://www.inlovewithmyclothes.com

    • Jessika Weisse
      10 Monaten ago

      Ja, für mich gibt es auch nichts Besseres.

  • 10 Monaten ago

    Ach wie lecker, das würde ich jetzt richtig gerne probieren!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    • Jessika Weisse
      10 Monaten ago

      Dann gutes Gelingen.

  • Mahsa
    10 Monaten ago

    tolles Rezept. Sehr lecker! :]

    • Jessika Weisse
      10 Monaten ago

      Danke.

  • 10 Monaten ago

    Perfekt!! Ich suche derzeit wirklich nach einem Rezept für Kürbis Suppe!
    Danke liebe Jessy!

    Xo ♥ Nissi
    http://www.nissimendes.ch
    Instagram

    • Jessika Weisse
      10 Monaten ago

      Hihi, als hätte ich es gewusst :).

  • 10 Monaten ago

    Liebe Jessy was für ein fabelhaftes Rezept!! Ich liebe Suppen und ich liebe Kürbis und zu Halloween habe ich auch noch Geburtstag!! Also perfekt für mich!! Ich habe auch schon ein Kürbis Brotrezept online gestellt…Vielleicht hast du ja mal Lust vorbeizuschauen!? Würde mich sehr freuen!! Alles Liebe Isabel von http://www.isabelsbackblog.com

    • Jessika Weisse
      10 Monaten ago

      Oh, wie schön zu hören! Du bist ja ein Glückpilz, ich hätte auch so gerne im Herbst Geburtstag. Gerne schaue ich bei dir vorbei, Kürbis Brot klingt fabelhaft.

  • 10 Monaten ago

    mmmmh, das ist ja eine meiner Lieblingssuppen. Das Schwarz ist ein wirklich toller Kontrast, danke für die schöne Vorstellung. 🙂
    Liebe Grüße,
    Sylvia

    • Jessika Weisse
      10 Monaten ago

      Vielen Dank, ich freue mich das dir das Rezept gefällt.

  • 10 Monaten ago

    Das sieht so lecker aus! Ich mag auch etwas mit Kürbis kochen, gesund und lecker.

    • Jessika Weisse
      10 Monaten ago

      Danke liebe Anna.