Habt ihr schon etwas von One Pot Pasta gehört? Ich bin zufällig über dieses nicht ganz konventionelle Gericht gestoßen, bei dem sich jeder italienische Koch wohl die Haare raufen würde. Doch das hielt mich nicht ab, den Test durchzuführen und alle Zutaten, wie gefordert, in einen Topf zu geben und diese gleichzeitig miteinander zu kochen. Wie ich das Ergebnis finde, erfahrt ihr jetzt:" />

One Pot Pasta

Habt ihr schon etwas von One Pot Pasta gehört? Ich bin zufällig über dieses nicht ganz konventionelle Gericht gestoßen, bei dem sich jeder italienische Koch wohl die Haare raufen würde. Doch das hielt mich nicht ab, den Test durchzuführen und alle Zutaten, wie gefordert, in einen Topf zu geben und diese gleichzeitig miteinander zu kochen. Wie ich das Ergebnis finde, erfahrt ihr jetzt:

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Food, Foodblog, veggie, vegetarisch, One Pot Pasta, Vollkornnudeln, Nudeln, Zwiebeln, Spinat, Chilli, Tomaten, Olivenöl, Parmesan, Basilikum, Knoblauch

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Food, Foodblog, veggie, vegetarisch, One Pot Pasta, Vollkornnudeln, Nudeln, Zwiebeln, Spinat, Chilli, Tomaten, Olivenöl, Parmesan, Basilikum, Knoblauch

One Pot Pasta mit Spinat, Basilikum, Tomaten und Chili

Zugegeben, ich war skeptisch, ob ein Gericht in den alle Zutaten in einen Topf geworfen werden, schmecken kann. Doch das findet man eben nur heraus, wenn man es ausprobiert und das habe ich getan. Ich habe ein Rezept kreiert mit Zutaten, die für mich an eine typische Pasta nicht fehlen dürfen.

Das Ergebnis hat mich überzeugt. Ich muss ehrlich gestehen, dass die Pasta in dieser Form mit besser schmeckt, als die herkömmliche Paste, die ich bis jetzt gegessen habe. Zumindest hat die One Pot Pasta einen sehr intensiven Geschmack, der mir sehr gut gefällt. Probiert es aus! Ich freue mich darauf eure Meinungen zur One Post Pasta zu hören!

One Pot Pasta Rezept für 2 Personen

  • 300g Spaghetti
  • 300g Tomaten (ich verwende gerne Cherrytomaten)
  • 200g Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 3 Koblauchzehen
  • 1 Chili
  • eine Handvoll Basilikum
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Parmesan

Zubereitung der One Pot Pasta

  1. Nehmt euch einen großen Topf oder eine Pfanne zur Hand, in der alle Zutaten ihren Platz finden.
  2. Gebt die Spaghetti in die Mitte des Topfes.
  3. Schneidet Tomaten und Chili in kleine Stücken und gebt sie in den Topf.
  4. Schält Zwiebel und Knoblauch, schneidet diese ebenfalls in kleine Stücken und gebt sie in den Topf.
  5.  Zupft Basilikum und Spinat in mundgerechte Stücke und fügt sie ebenfalls in den Topf hinzu. Ihr könnt aber auch tiefgefrorenen Spinat verwenden, so wie ich es gemacht habe. Wichtig ist nur, dass es Blattspinat ist.
  6. Gießt den Topf mit Wasser auf. Verwendet dabei so viel Wasser, das alle Zutaten bedeckt sind.
  7. Fügt zwei EL Öl hinzu und würzt den Pasta Pot mit Salz und Pfeffer.
  8. Lasst das Ganze für 10-15 Minuten auf dem Herd kochen, solange bis die Nudeln weich sind. Rührt die Pasta in der Zeit immer wieder um.
  9. Wenn das Wasser verkocht ist, ist die Paste so gut wie fertig. Schmeckt sie nochmal mit Salz und Pfeffer ab und serviert sie mit frischem Basilikum und Parmesan.

Ich wünsche euch guten Appetit!

Ihr sucht leckere vegetarische oder vegane Rezepte? Dann schaut doch in meiner Kategorie Food vorbei – ich freue mich auf euch!

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Food, Foodblog, veggie, vegetarisch, One Pot Pasta, Vollkornnudeln, Nudeln, Zwiebeln, Spinat, Chilli, Tomaten, Olivenöl, Parmesan, Basilikum, Knoblauch

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Food, Foodblog, veggie, vegetarisch, One Pot Pasta, Vollkornnudeln, Nudeln, Zwiebeln, Spinat, Chilli, Tomaten, Olivenöl, Parmesan, Basilikum, Knoblauch

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Food, Foodblog, veggie, vegetarisch, One Pot Pasta, Vollkornnudeln, Nudeln, Zwiebeln, Spinat, Chilli, Tomaten, Olivenöl, Parmesan, Basilikum, Knoblauch

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Food, Foodblog, veggie, vegetarisch, One Pot Pasta, Vollkornnudeln, Nudeln, Zwiebeln, Spinat, Chilli, Tomaten, Olivenöl, Parmesan, Basilikum, Knoblauch

Leave A Comment

14 Comments

  • 9 Monaten ago

    Von dieser Möglichkeit habe ich ja noch gar nicht gehört. Es ersteint mich, dass es geklappt hat. Vielen lieben Dank für deinen Post, liebe Jessy :-*

    Melanie / http://www.goldzeitblog.blogspot.de

    • Jessika Weisse
      8 Monaten ago

      Immer gerne.

  • 9 Monaten ago

    Sieht sehr sehr lecker aus und ist auch von den Nährwerten her perfekt! 🙂

    Viele liebe Grüße
    Bernd – http://www.styleandfitness.de

    • Jessika Weisse
      8 Monaten ago

      Genau :).

  • 9 Monaten ago

    Das klingt gut! Ich möchte auch schon länger gerne die One Pot Pasta ausprobieren, aber mein Mann streubt sich noch sehr dagegen 😉
    LG, Käthe von Nicht 75B

    • Jessika Weisse
      8 Monaten ago

      Probier es aus, es schmeckt wirklich super lecker. Mir sogar besser als Pasta mit Sauce.

  • 9 Monaten ago

    Ich hab das auch schon probiert 🙂 Das ist so ein dankbares, einfaches Rezept und doch so yummi 🙂

    xx
    ani von ani hearts

    • Jessika Weisse
      8 Monaten ago

      Oh, ja genau so ist es.

  • 9 Monaten ago

    Das sieht so lecker aus!!!! Ein super Post!

    LG
    Daria

    http://www.dbkstylez.com

    • Jessika Weisse
      8 Monaten ago

      Vielen Dank.

  • hej.nina ○●
    8 Monaten ago

    Ich möchte das schon ewig ausprobieren, vergesse es aber irgendwie ständig. 🙄 Danke daher für die Erinnerung! Ich werde es am Wochenende mal mit der Pasta versuchen.

    • Jessika Weisse
      8 Monaten ago

      Immer gerne. Ich hoffe es schmeckt dir!

  • 8 Monaten ago

    Mmmh das sieht super lecker aus! 🙂

    Alles Liebe,
    Fee

    • Jessika Weisse
      8 Monaten ago

      Danke meine Liebe.