ersten Einblick in meine Wohnung gegeben. Heute folgen die ersten Bilder aus meinem neuen zu Hause, dass ich vorwiegend in Weiß und Grau mit Alpina Feine Farben gestaltet habe." />

Cool Scandinavian: Mein Farbkonzept mit Alpina Feine Farben

Endlich ist unsere neue Wohnung fertig renoviert und eingerichtet. Hier und da fehlen zwar noch ein paar Kleinigkeiten, aber im Großen und Ganzen sind wir fertig und können endlich mit dem Wohnen beginnen. Puh. Der Mai war wirklich ein aufregender Monat mit jeder Menge Umzugschaos und turbulenter Momente. Jede freie Minute wurde gewerkelt und Umzugskisten von links nach rechts geschleppt. Natürlich lief da nicht alles Rund und zwischenzeitlich hätte ich am liebsten meine Koffer gepackt und wäre in den Urlaub verreist, um den Umzugschaos zu entkommen. Aber irgendwie haben wir es dann doch geschafft, aus einer Wohnung voller Umzugskisten und gefühlten 1000 kg neue Möbel ein gemütliches zu Hause zu schaffen. Dass ich umgezogen bin, wisst ihr ja bereits aus diesem Beitrag, dort habe ich euch auch schon den ersten Einblick in meine Wohnung gegeben. Heute folgen die ersten Bilder aus meinem neuen zu Hause, dass ich vorwiegend in Weiß und Grau mit Alpina Feine Farben gestaltet habe.

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, alpina Feine Farben, Zeit der Eisblume, Poesie der Stille, Farbkonzept, Streichen, Lifestyleblog, Wände selber streichen, Scandinavian Living

Mein Farbkonzept mit Alpina Feine Farben

Wie ihr wisst, liebe ich den skandinavischen Einrichtungsstil, der sich vor allem durch Weiß und Holz auszeichnet. Außerdem lebt der Stil durch seine starken Kontraste zwischen Schwarz und Weiß. Da die Wände zum Zeitpunkt des Einzugs in Türkis und Sonnengelb gestrichen waren, mussten die ganze Wohnung noch renoviert werden. Ich habe mich bei der Farbauswahl an die Farben Weiß und Grau gehalten. Und vor allem das Grau in unterschiedlichen Nuancen in mein Wohnraumkonzept integriert. Meine Auswahl viel dabei auf das klassische Alpina Weiß sowie die Serie Alpina Feine Farben. In welchen Raum ich welche Farbe angestrichen habe, verrate ich euch jetzt:

Die Küche mit Alpina Feine Farben Zeit der Eisblumen

Beginnen möchte ich meinen Farbrundgang mit euch in meiner neuen Küche. Dort habe ich mich für ein kühles Blassgrau entschieden mit dem Namen: Zeit der Eisblumen. Durch das helle Grau hebt sich die weiße Küche ganz leicht von der Wand ab, was mir sehr gut gefällt. Ich finde, dadurch kommt die Arbeitsfläche unserer Küche besonders gut zu Geltung. Ergänzt wird das kühle Grau in den nächsten Tagen durch eine Küchenrückwand in einem etwas kräftigeren Grauton.

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, alpina Feine Farben, Zeit der Eisblume, Poesie der Stille, Farbkonzept, Streichen, Lifestyleblog, Wände selber streichen, Scandinavian Living Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, alpina Feine Farben, Zeit der Eisblume, Poesie der Stille, Farbkonzept, Streichen, Lifestyleblog, Wände selber streichen, Scandinavian Living Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, alpina Feine Farben, Zeit der Eisblume, Poesie der Stille, Farbkonzept, Streichen, Lifestyleblog, Wände selber streichen, Scandinavian Living

Das Wohnzimmer in Alpina Weiß

Im Wohnzimmer habe ich mich ganz klassisch für ein reines Weiß entschieden. Der Raum wirkt dadurch hell und freundlich und lädt zum Verweilen ein. Auch hier fehlen noch einige Dekorationsgegenstände und so ganz zufrieden bin ich mir der Position der Möbelstücke auch noch nicht. Was mit aber sehr gut gefällt, ist die weiße Wandfarbe.

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, alpina Feine Farben, Zeit der Eisblume, Poesie der Stille, Farbkonzept, Streichen, Lifestyleblog, Wände selber streichen, Scandinavian Living Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, alpina Feine Farben, Zeit der Eisblume, Poesie der Stille, Farbkonzept, Streichen, Lifestyleblog, Wände selber streichen, Scandinavian Living

Das Schlafzimmer Alpina Feine Farben Poesie der Stille

In meinem Schlafzimmer setze ich auf Gemütlichkeit und wählte den Farbton Poesie der Stille von Alpina – eine sanfte Graunuance. Das Grau wirkt sehr warm und lädt zum Entspannen und Träumen ein. Sehr gut gefällt mir, dass sich die weißen Möbel eindeutig von der Wand abheben. Poesie der Stille, kann ich mir auch sehr gut an einer Wand in meinem Wohnzimmer vorstellen, als Eycatcher für den Raum. Mal sehen, ob ich dieses Projekt noch umsetze.

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, alpina Feine Farben, Zeit der Eisblume, Poesie der Stille, Farbkonzept, Streichen, Lifestyleblog, Wände selber streichen, Scandinavian Living Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, alpina Feine Farben, Zeit der Eisblume, Poesie der Stille, Farbkonzept, Streichen, Lifestyleblog, Wände selber streichen, Scandinavian Living

Das Arbeitszimmer in Alpina Feine Farben Zeit der Eisblumen

Nun kommen wir zu dem Raum, in dem ich die meiste Zeit des Tages verbringe, meinem Arbeitszimmer. Eigentlich wollte ich den Raum weiß gestalten, aber die Farbe Zeit der Eisblumen hat mir in der Küche so gut gefallen, dass ich sie kurzerhand auch in meinem Arbeitszimmer auf die Wand gepinselt habe. Die Farbe ist einfach perfekt und strahlt ein sehr angenehmes Raumklima aus.

Wie gefällt euch mein Farbkonzept?

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, alpina Feine Farben, Zeit der Eisblume, Poesie der Stille, Farbkonzept, Streichen, Lifestyleblog, Wände selber streichen, Scandinavian Living Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Fashion Blog, Magazin, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, alpina Feine Farben, Zeit der Eisblume, Poesie der Stille, Farbkonzept, Streichen, Lifestyleblog, Wände selber streichen, Scandinavian Living

Sponsored: In freundlicher Kooperation mit Alpina.

Leave A Comment

36 Comments

  • 1 Jahr ago

    Weiß und Grau an den Wänden sieht nun mal auch sehr edel aus! 🙂 Daher haben wir uns beim Umzug auch für Weiß und Grau entschieden. 🙂

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Wie schön 🙂 wir haben den selben Geschmack.

  • 1 Jahr ago

    Das sieht echt super schön aus!!! hast du toll eingerichtet!!

    ❥ Vicky | The Golden BunInstagram TGB 

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke liebre Vicky.

  • 1 Jahr ago

    Was für tolle Ideen und Inspirationen! Ich liebe es, wenn eine Einrichtung im gleichen Farbton gestaltet ist. Dein zu Hause sieht richtig frisch und gemütlich aus 🙂
    Ganz liebe Grüsse, Carmen – http://www.carmitive.com

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke Liebes.

  • sallida
    1 Jahr ago

    wow! your appartment looks, beautiful!!! Congratulation!!!

    http://lemontrend.com

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Thank you so much.

  • 1 Jahr ago

    Liebe Jessika, das sieht wirklich toll und frisch aus! Ich liebe Farben! Mein Wohnzimmer ist in drei Brauntöne, das Schlafzimmer ist in zwei Lilatöne und Kinderzimmer in zwei Grün- und Rosatöne.
    Ich würde auch sehr gerne zumindest das Wohnzimmer neu streichen lassen, da dort meine zweijährige Tochter ihrer künstlerischen Fantasie freien Lauf gelassen hat 🙂 Aber ich warte lieber noch ein Jahr, bis die Mal-Phase vorbei ist.

    Toller Post!

    Liebe Grüße

    Borislava von http://www.colourclub.at

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Hihi, na so hat dein Wohnzimmer doch einen ganz persönlichen Touch.

  • 1 Jahr ago

    Sehr inspirierend <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke :).

  • 1 Jahr ago

    Sehr schöne Farben! Unsere neue Wohnung ist derzeit auch komplett Weiss. Ich kämpfe aber gerade noch für deine dunkelblaue Wand im Wohnzimmer.
    Liebst, Bina
    stryleTZ

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke liebe Bina. Ich bin gespannt, ob du deine Wand bekommst.

  • 1 Jahr ago

    Das sieht ja wirklich toll aus – wie aus dem Katalog! Besonders das Grau gefällt mir sehr. Ich liebe es Wohnungen neu einzurichten, wenn ich nicht gerade meine eigene Wohnung verändere, übernehme ich das auch gern bei meinen Freunden.

    Liebst
    Laura von http://www.mrssparkle.de

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke lieb Laura.

  • 1 Jahr ago

    liebe jessy, ich mag die von dir gewählten farben sehr gern und finde im haus darf ruhig auch mal etwas dezentes an die wand :).
    liebe grüße!

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Das freut mich Liebes.

  • 1 Jahr ago

    Hey liebe Jessika!

    So eine geschmackvoll eingerichtete Wohnung und deine Farbauswahl finde ich einfach nur perfekt!

    XXX,

    Wiebke von WMBG

    Instagram||Facebook

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke liebe Wiebke.

  • 1 Jahr ago

    Das sieht alles wirklich richtig schön hell und gut aufeinander abgestimmt aus! Sehr gelungen.
    Liebe Grüße aus NYC,
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke liebe Hella.

  • 1 Jahr ago

    Das Weiß und das helles Grau wirken sehr stimmig und erwachsen. Durch Details wie die Sitzfelle und die Kombination mit Holz und Kupfer wirkt es trotzdem nicht kühl sondern einladend. Sehr schön.

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke liebe Bella, freut mich das es dir gefällt .

  • 1 Jahr ago

    Ohh wow! Darf ich da bitte einziehen?! Das ist wunderschön <3 Du hast es wunderbar eingerichtet! Hell, freundlich, clean und deine persönliche Note hast du auch mit eingebracht.
    Sehr brav dass ein Wasserkrug neben deinem Laptop steht 😀

    Ganz liebe Grüße
    Alina
    http://www.blackbeachchair.com

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke meine Liebe. Der Krug auf meinen Schreibtisch hilft aber auch nicht wirklich das ich mehr trinke 😀

  • 1 Jahr ago

    Mit weiß kann man eben nichts falsch machen und das blasse grau passt bestens dazu 🙂 das lässt viel Freiraum für viele kleine Akzente , ohne dass es gleich zu viel wird .
    Ich stehe noch ganz am Anfang und gebe mir ganz viel mühe mit meinem neuen Blog . Es wäre schön wenn ihr mich mit einem Besuch unterstützten könntet 🙂 ehrliche Meinung ist auch immer willkommen !
    <3

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Vielen Dank für deinen Kommentar, ich schaue gerne bei dir vorbei!

  • 1 Jahr ago

    Wow, deine Einrichtung finde ich super, super schön. Diesen Skandinavischen Stil liebe ich sehr und versuche ihn bei uns auch umzusetzen.

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke liebe Sarah, das freut mich.

  • 1 Jahr ago

    wow sieht wunderschön aus
    http://carrieslifestyle.com

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke :).

  • 1 Jahr ago

    Erst Mal noch herzlichen Glückwunsch zum Umzug! Ich hoffe, Ihr fühlt Euch schon richtig wohl in den neuen vier Wänden… Die Farben finde ich toll, ich stehe auch auf Weiß und peppe lieber mit Deko und Bildern auf. 😉 Deinen Arbeitsplatz finde ich wunderschön!

    Liebste Grüße
    Sara | missesviolet

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Ja, wir sind definitiv in unserer neuen Wohnung angekommen und habe uns gut eingelebt. Zum dekorieren bin ich leider noch nicht so wirklich gekommen, aber das schaffe ich betimmt ganz bald.

  • 1 Jahr ago

    Hach, es macht so viel Spaß die eigene Wohnung einzurichten. Für mich ist das auch stets ein andauerender Prozess, da ich gerne nach und nach einige Dinge verändere. Wir sind im Oktober letztes Jahr nach Berlin gezogen und seitdem finden hier immer noch Änderungen statt. Als fertig werde ich unsere Wohnung wohl nie bezeichnen. 😉

    Im Wohnzimmer haben wir uns jetzt auch für einen schönen leicht warmen Grauton entschieden, welcher mit Kupfer wirklich super zu Geltung kommt. Ansonsten erfreue ich mich aber auch lieber weißen Wänden.

    Viele Grüße,
    Ally

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Da gebe ich dir recht Ally. Fertig wird man wohl nie, wenn man einen Tick für Interior hat. In meiner alten Wohnung habe ich auch immer etwas verändert oder neu gebaut. Und jetzt geht die Freude wieder von vorne los :).