10 Tipps für gesunde und kräftige Fingernägel

Gesunde, kräftige und lange Fingernägel? Danach sehnt sich jede Frau. Deshalb gibt es heute 10 Beauty-Tipps für gesunde, kräftige und vor allem lange Fingernägel.

Tipps für gesunde lange Fingernägel im Handumdrehen.

Die Vorstellung einmal lange Fingernägel zu haben, hatte ich eigentlich schon aufgegeben. Regelmäßig waren meine Nägel brüchig sowie abgesplittert und mussten am Ende immer abgeschnitten werden. Manchmal genügte der bloße Blick und meine Nägel begannen zu splittern. Doch diese Zeiten sind zum Glück vorbei! Wie ich das geschafft habe, erfahrt ihr jetzt:

Die 10 besten Tipps für lange und gesunde Fingernägel!

Ernähre dich gesund!

Das A und O für schöne und kräftige Nägel ist eine ausgewogene Ernährung. Nicht fehlen sollten dabei: Milchprodukte, Nüsse, Fisch, Pilze und Obst sowie Gemüse.

Nagellack richtig entfernen.

Nagellack immer sanft entfernen. Dafür ein Wattepad mit Nagellackentferner tränken und 8 Sekunden auf den Nagel drücken. Anschließend von Nagelbett zur Nagelspitze hin abwischen. Derzeit verwende ich den Nagellackentferner Cien von lidl, die acetonfreie Variante, die den Nagel nicht austrocknet.

Nagelhaut niemals schneiden!

Schöne Nägel beginnen mit gesunder Nagelhaut. Diese sollte niemals geschnitten werden, sondern sanft zurückgeschoben. Dazu die Nägel 5 Minuten in lauwarmes Wasser tauchen und anschließend die Nagelhaut vorsichtig zurückschieben.

Nicht schneiden, sondern feilen!

Fingernägel niemals im trockenen Zustand schneiden, denn dadurch schädigt ihr den Nagel und er verformt sich. Deshalb immer feilen! Wer sehr kräftige Nägel hat und diese lieber schneidet, dem empfehle ich die Nägel nach dem Duschen zu schneiden, dann sind sie weich und biegsam.

Die richtige Feiltechnik macht’s!

Nägel niemals von Links nach Rechts feilen, dass lässt die Nagelkanten ausfransen und brüchig werden. Nägel von den Ecken zur Mitte feilen und zwar immer in eine Richtung.

Kleidermädchen - 10 Tipps für gesunde, lange und kräftige fFingernägel

Auf die Feile kommt es an!

Wer weiche und brüchige Fingernägel hat, benötigt eine Nagelfeile mit sehr feiner Körnung. Diese bringt die Nägel in Form, ohne sie zu schädigen. Anschließend darf der Nagel mit einer Polierfeile auf Hochglanz gebracht werden.

Nägel im Alltag schützen.

Beim alltäglichen Arbeiten im Haushalt wie Wohnungsputz und Spülen trage ich immer Gummihandschuhe, damit ich die Nägel schütze. Das verhindert, dass Reinigungsmittel die Nägel angreifen und Wasser sie aufquellen lässt.

Cremen, Cremen, Cremen.

Nach der Maniküre ist Hände eincremen Pflicht. Aber auch im Alltag solltet ihr die Hände täglich eincremen, am besten immer eine Handcreme in die Tasche packen. Auch die Nägel bekommen eine extra Portion Pflege, hierfür verwende ich ein Nagelöl von p2 (Ebenso gut könnt ihr auch Olivenöl verwenden).

Nie wieder brüchige Nägel!

Wer zu weichen und brüchigen Nägeln neigt, den empfehle ich einen Nagelhärter – meiner ist von p2. Der Nagel wird robuster und ist im Alltag weniger anfällig.

Top Coat für den extra Glanz.

Glänzende Nägel sehen gepflegt aus. Deshalb verwende ich immer einen Top Coat – egal ob mit oder ohne Nagellack. Der Nagel sieht glänzend aus, wird zudem noch geschützt und Nagellack hält einfach viel länger.

Sind meine 10 Tipps hilfreich? Kennt ihr noch weitere Tipps? Dann schreibt mir gerne einen Kommentar unter diesem Artikel!

Leave A Comment

13 Comments

  • 5 Jahren ago

    Super Post. Vielen Dank für die vielen guten Tipps!!
    Big Hug
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    • Jessy
      5 Jahren ago

      Vielen Dank Hella und gern geschehen!

  • Ach ja, meine Fingernägel sind auch so ein Thema – vielen lieben Dank für die Tipps. Ich werde jetzt auch nur noch eine feine Feile nehmen! LG; Sina

    • Jessy
      5 Jahren ago

      Gern geschehen liebe Sina!

  • 5 Jahren ago

    So lovely, as ever!

    Hey there’s a new OUTFIT online, what do you think about?

    My blog is now available in all languages of the world, do you know?
    BABYWHATSUP.COM, there’s a new giveaway page, I’m waiting for you!

  • 5 Jahren ago

    Lange Fingernägel muss ich nicht unbedingt haben aber gesund sollen sie schon sein. Das ist bei mir leider in letzter Zeit nicht der Fall und da hilft meistens nur eins: eine Nagellackpause von mindestens zwei Wochen 😉
    xx

  • 5 Jahren ago

    Vielen lieben Dank für die Tipps 🙂

    Liebst
    Kathi
    Hier geht es zu meinem Blog

    • Jessy
      5 Jahren ago

      Gern geschehen!

  • 5 Jahren ago

    Sehr gute Tipps 🙂 Kann mir auch vorstellen, dass sie vielen weiterhelfen. Ich hab mit den Nägeln echt Glück – trotz Null Pflege und eher durchwachsener Ernährung waren meine schon immer ultra-hart und ließen sich quasi in jede Länge züchten 😉

    Liebste Grüße aus Berlin
    Romi
    Mein Fashion & Style Blog romistyle.de

    • Jessy
      5 Jahren ago

      Du bist ein Glückspilz Romi 😉

  • 5 Jahren ago

    Ich habe mir deine Tipps durchgelesen und da waren viele Sachen dabei, die ich nicht gewusst habe. Vielen Dank für dieses tolle Psoting <3

    • Jessy
      5 Jahren ago

      Ich freu mich, das die Tipps dir gefallen!

  • Lisa
    3 Jahren ago

    Der Tipp mit dem Feilen statt schneiden ist Gold wert! Meine Zehennägel (am großen Zeh) sind beim Schneiden und Knipsen oft eingewachsen, seitdem ich mit dem Feilen begonnen (ich benutze eine elektrischen Nagelfeile) habe ich keine Probleme mehr da unten.

    Mfg Lisa