Gemüse-Pasta mit Walnüssen und Feta

Heute kochen wir zusammen. Diesmal auf italienische Art. Nachdem ich euch das letzte Mal mit gefüllten Auberginen verköstigt habe, bereiten wir heute zusammen eine leckere Gemüsepasta vor. Mit von der Partie sind Walnüsse und Feta, meine liebsten Lebensmittel. Die könnte ich einfach an allem verarbeiten. Die Gemüsepasta bietet sich aber auch super für diese Kombination an. Besonders gut an diesem Gericht gefällt mir, das es super schnell zubereitet ist und die Zutaten zum größten Teil im Küchenschrank zu finden sind. Ich wünsche euch viel Spaß bei nach kochen und genießen.

Heute koche ich mit euch Tomatenpasta mit Walnüssen und Fetawürfel. Ein super leichtes Gericht, das auch an einem lauen Sommerabend super schmeckt!

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 125g Nudeln
  • ½ l Gemüsesaft, Rote Bete Saft oder Tomatensaft
  • 75g Frischkäse
  • 100ml Milch
  • 25g Walnüsse
  • 100g Feta
  • 4 Stiele Petersilie
  • Salz und Pfeffer
Heute koche ich mit euch Tomatenpasta mit Walnüssen und Fetawürfel. Ein super leichtes Gericht, das auch an einem lauen Sommerabend super schmeckt!

Zubereitung der Gemüse-Pasta

Schält die Zwiebeln und schneidet sich in kleine Würfel. Nehmt euch einen Topf, und gebt die Butter hinein. Gebt die Zwiebeln hinzu und dünstet sie glasig. Jetzt die Nudeln in den Topf schütten und die Hälfte des Gemüsesaftes hinzufügen. Wartet bis der Saft verdampft ist und schüttet den restlichen Saft nach und nach hinzu. Würzt das ganze mit Salz und Pfeffer. Jetzt gebt ihr die Milch und den Frischkäse an die Tomatenpasta und rührt solange, bis alle Zutaten gut miteinander vermischt sind. Lasst die Nudeln solange kochen bis sie gar sind. Bei Bedarf würzt ihr noch einmal nach.

Die Walnüsse röstet ihr in einer Pfanne ohne Fett an. Anschließend nehmt ihr die Walnüsse vom Herd und zerhackt sie grob. Nehmt den Feta zur Hand und schneidet ihn in Würfeln. Die Petersilienstiele waschen, trockentupfen und ebenfalls grob hacken.
Nehmt die Hälfte der Petersilie und des Fetas zur Hand, mischt sie mit den Walnüssen und gebt sie zur Gemüsepasta hinzu. Den Rest aus Fetas und Petersilie nehmt ihr zum garnieren. Ich hoffe, euch gefällt das Gericht und ihr kocht es zahlreich nach. Ich wünsche euch einen guten Appetit.

Heute koche ich mit euch Tomatenpasta mit Walnüssen und Fetawürfel. Ein super leichtes Gericht, das auch an einem lauen Sommerabend super schmeckt!

Leave A Comment

30 Comments

  • 4 Jahren ago

    Das sieht lecker aus… nur eins verstehe ich nicht ganz, die festen Nudeln zu den Zwiebeln und den kalten Saft darüber und einkochen?

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Ja genau, das ist ähnlich wie bei einem Risotto. Da schüttet man auch nach und nach die Brühe dazu, lässt es einkochen und gibt wieder Brühe dazu. 😉

  • 4 Jahren ago

    Comment

  • 4 Jahren ago

    Sieht super lecker, mal wieder ein tolles Rezept.
    Liebe Grüße
    Mai von Monpipit.de
    xox

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Vielen Dank liebe Mai!

  • 4 Jahren ago

    Hello ♥
    ohhh wie lecker!!!! Das hört sich toll an – muss ich unbedingt ausprobieren.
    Ich glaube der Geschmack, mit den Walnüssen und dem Feta, in dieser Kombination ist genau meins =)
    Liebe Grüße
    http://www.femme-noble.de

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Vielen Dank Liebes! Oh, ja Feta und Walnüsse passen einfach perfekt zusammen, das schmeckt dir sicher!

  • 4 Jahren ago

    Oh Walnüsse und Feta liebe ich auch total! Das klingt so gut und ich nehme für mich einfach die glutenfreien Nudeln und koche es nach. Danke dafür, es klingt nämlich auch wirklich einfach. Liebste Grüße, Kirsten

    http://www.thelifbissue.com

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Nichts zu danken liebe Kisten. Das Rezept ist wirklich super einfach und ich hoffe dir schmeckt es auch so gut wie mit!

  • 4 Jahren ago

    Das sieht soo lecker aus!

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Vielen Dank Andrea!

  • 4 Jahren ago

    Cool!

    Alice Cerea,
    BABYWHATSUP.COM

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Thank you!

  • 4 Jahren ago

    Das sieht wirklich super lecker aus. Ich bin ein sehr großer Nudelfan und habe somit schon sehr viele unterschiedliche Rezepte mit Nudel ausprobiert. Diese Variante kannte ich jedoch noch nicht & ich bin sehr gespannt wie diese Kreation schmeckt. Danke für den tollen Tipp 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    http://measlychocolate.blogspot.de

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Ich hoffe dir schmeckt sie genau so gut wie mit!

  • 4 Jahren ago

    Mmmmh, das klingt wirklich lecker und sieht auch toll aus. Ich liebe Walnüsse <3

    Liebe Grüße
    Anika von MISS ANNIE

    P.S. >Wunderschöne Schirme gewinnen.<

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Das freut mich!

  • 4 Jahren ago

    Mmmmh, da bekomme ich richtig Hunger. Es sieht so lecker aus <3

    Liebst minnja
    http://www.minnja.de

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Vielen Dank liebe Claudia, ich freue mich das dir das Rezept gefällt.

  • 4 Jahren ago

    Oh ich liebe Rezepte, die man schnell nachkochen kann und ich lieeeeeebe Feta 😀 Ich könnte das überall reinwürfeln 😀

    Viele Grüße,
    Jules

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Das freut mich lieb Jules, dann schmeckt dir dieses Rezept bestimmt 😉

  • 4 Jahren ago

    Wie lecker! #nomnom 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena
    whoismocca.com

    • Jessy
      4 Jahren ago

      😉

  • 4 Jahren ago

    Das Rezept sieht super lecker aus, schön cremig und trotzdem gesund 🙂
    Daumen hoch!
    Liebe Grüße
    Jenny

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Oh ja das ist es und dazu noch mit meinem liebsten Zutaten 🙂

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Vielen Dank liebe Jenny 😉

  • 4 Jahren ago

    Ohh das sieht sooo lecker aus!!

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Vielen Dank liebe Sarah.

  • 4 Jahren ago

    Vielen Dank für die leckere Inspiration. Kommt auf meinen Wochenendplan 🙂 Ich glaube, ich werde darunter noch etwas frischen Spinat mischen 😉

    LG und ein wunderschönes Wochenende
    Manuela
    Blush & Sugar

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Mit Spinat schmeckt das bestimmt auch super lecker oder frischen Rucola.

error: Alert: Content is protected !!