Flower Power – Tipps wie Schnittblumen länger frisch bleiben

Blumen sind in meiner Wohnung immer zu finden. Sie verschönern den Frühstückstisch und sorgen für gute Laune am Arbeitsplatz. Natürlich soll die Blumenpracht so lange wie möglich frisch aussehen. Deshalb möchte ich heute ein Paar Tipps mit euch teilen, wie ihr eure Schnittblumen länger frisch halten könnt. Natürlich freue ich mich auch, wenn ihr mir den ein oder anderen Tipp verratet, wie ihr eure Blumen länger frisch haltet.

Kleidermädchen, Fashionblog, Interiorblog, Lifestyleblog,  Germany, Blumen, Interior, Tipps, Schnittblumen, Rosen, Tulpen

Auch als Geschenk eignen sich Blumen wunderbar. Ich finde, Blumen passen zu jedem Anlass und sind eine wunderschöne Aufmerksamkeit. Erst letzte Woche habe ich meine Mutti zum Geburtstag den Blumenstrauß „Sommerfrische“ von Valentins zukommen lassen. Ihr könnt euch vorstellen, dass sie sich super darüber gefreut hat, ja, die Leidenschaft für Blumen hat sie mir definitiv vererbt.

Kleidermädchen, Fashionblog, Interiorblog, Lifestyleblog,  Germany, Blumen, Interior, Tipps, Schnittblumen, Rosen, Tulpen

Doch jetzt zu meinen Tipps wie Schnittblumen länger frisch bleiben.

  1. Der richtige Anschnitt macht’s! Hierbei unterscheidet man zwischen weichen und harten Stielen. Die holzigen Stiele zum Beispiel der Hortensien werden schräg angeschnitten, wohingegen die weichen Stiele der Allium gerade abgeschnitten werden. Das A und O beim Anschnitt ist, den Blumenstiel nicht zu quetschen, denn das beschädigt die Wasserkanäle der Blume. Deshalb die Schnittblumen immer mit einem scharfen Messer oder einer Gartenschere in Form schneiden.
  2. Die richtige Vase muss her! Blumen benötigen Platz. Für lange Schnittblumen eignen sich große Vasen, für kleine eben kurze. Wichtig dabei ist, dass die Blumen nicht in die Vase gequetscht werden, sondern Platz zum atmen haben. Gerne teile ich die Blumen auch auf zwei Vasen auf, dann kann ich meine Lieblingsvase verwenden, ohne die Blumen zu beschädigen.
  3. Wasser marsch. So einfach ist es gar nicht. Denn Blumen haben auch Bedürfnisse und nehmen einen die falsche Pflege sehr schnell übel. Deshalb ist die richtige Wassermenge sowie -temperatur bei bei vielen Blumensorten sehr wichtig. Das Wasser sollte immer Zimmertemperatur haben und mindestens jeden zweiten Tag gewechselt werden, damit seid ihr auf der sicheren Seite.
  4. Gebt einen Tropfen Spülmittel in das Blumenwasser. Ja, ihr hört richtig, Spülmittel lässt die Blumen länger frisch aussehen. Gebt einen kleinen Tropfen des Spülmittels eurer Wahl auf euren Finger und benetzt damit das Blumenwasser. Die Oberflächenspannung des Wassers wird reduziert und die Blumen können das Wasser besser aufnehmen.
  5. Putze deine Blumen! Hört sich komisch an, ist aber extrem wichtig, damit die Blumen länger halten. Wichtig dabei ist, dass ihr Blätter entfernt, die im Wasser stehen und auch verwelkte Blätter müsst ihr entfernen. So verhindert ihr, dass sich Bakterien vermehren und abgestorbene Blätter den Blumen die Kraft rauben.
  6. Und wenn gar nichts mehr hilft: SOS Tipp! Manchen Blumen sind besonders gegen Zugluft allergisch und lassen die Köpfe hängen. Natürlich sehr ärgerlich, wenn die schönen Blumen bereits am zweiten Tag, wie genicktes Gemüse in der Vase hängen. Besonders Rosen sind für Zugluft sehr anfällig. Doch was tun, wenn die Blumen die Köpfe hängen. Nehmt die Blumen und wickelt sie bis oben hin mit Zeitungspapier ein, schneidet sie frisch an und stellt sie in eine bis zum Wand mit Wasser gefüllte Vase. Wenn ihr Glück habt, sind eure Blumen nach 2 – 3 Stunden wieder auf dem Dampfer.
  7. Nach dem Blumenkauf direkt nach Hause! Wenn ihr Blumen kauft, müssen sie so schnell wie möglich wieder ins Wasser gestellt werden, sonst verwelken sie. Deshalb kaufe ich meine Blumen immer zum Schluss und gehe dann schnurstracks nach Hause.
  8. Zugluft, Obst und direkte Sonne meiden! Stellt eure Blumen niemals in die direkte Sonne, meidet Zugluft und haltet eure Blumen von Äpfel und Bananen fern, denn all das lässt Schnittblumen schneller welk werden.

Wie haltet ihr eure Blumen länger frisch?

Leave A Comment

16 Comments

  • 4 Jahren ago
    • Jessy
      4 Jahren ago

      Thank you!

  • 4 Jahren ago

    Schöner Beitrag! Ich liebe Blumensträuße und bin immer ganz traurig, wenn sie so schnell die Köpfe hängen lassen.

    Liebe Grüße
    Anika von MISS ANNIE

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Oh ja nicht nur du, deshalb hatte ich diesbezüglich auch recherchiert 😉

  • 4 Jahren ago

    Tolle Tipps, die ich mir auf jeden Fall merken und anwenden werde.
    Meine Oma hat immer einen Schuss Zitronensaft ins Wasser gegeben. Dieser soll die Baktierenbildung hemmen und kalkhaltiges Wasser neutralisieren.
    Ich habe mal irgendwo aufgefassen, dass es Tulpen am liebsten eng mögen…

    Leider halten meine frischen Blumen nie länger als 2 Tage, da meine Katzen die frischen Blumen zerlegen noch bevor sie verdörren 😉

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Haha, die gute Katze, meine stellt zwar auch viel an, aber auf Blumen hat sie es bis jetzt nicht abgesehen. Danke für den Tipp mit den Zitronensaft, das teste ich mal!

  • 4 Jahren ago

    wow. das sind grossartige tipps. jetzt halten meine Tulpen vielleicht auch mal länger als ne halbe Woche

    http://www.thefashionfraction.com

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Ich hoffe doch 😉 liebe Michèle.

  • 4 Jahren ago

    Flowers are my weakness!! Love this post!!!

    xx Olivia

    http://www.hellooliviablog.com

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Thank you so much dear!

  • 4 Jahren ago

    Ahhhahhaa, da hast du aber ein paar coole Tipps zusammengetragen. Sehr erfrischend finde ich den Spülmittel-Tipp. Den werde ich bei meinen nächsten Schnittblumen direkt ausprobieren.
    Ein schönes langes Wochenende!
    LG, Käthe von Nicht 75B

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Ich hoffe es hilft 😉

  • 4 Jahren ago

    Ohh, dank für die tollen Tipps! Ich liebe Blumen auch total und kauf mir immer gerne mal selber einen Strauß Tulpen oder ähnliches 🙂 Leider bekomm ich viel zu selten mal Blumen geschenkt 🙁 😀

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Hihi, nicht nur du, aber das macht ja nichts, da kaufen wir sie uns einfach selbst 😉

  • 4 Jahren ago

    Hey Liebes.
    Wie geht es dir?
    Toller Beitrag und gute Tipps – immer gut zu wissen!! Ich mag Blumen auch obwohl bei mir Zuhause sie nicht immer zu finden sind.
    Liebe Grüsse
    Nissi

    http://www.nissimendes.ch

    • Jessy
      4 Jahren ago

      Vielen Dank liebe Nissi, mir geht es super, ich hoffe dir auch!