[gallery type="rectangular" link="file" ids="127582,127581,127576,127597"] Es ist Zeit für eine neue Serie auf Kleidermädchen. Neben der festen Serie Sonntagsbrunch wird es ab sofort das Weekday Lookbook (an keinem festen Wochentag) mehrmals im Monat geben. Ich möchte euch in dieser Serie einen Einblick in meinen täglichen Kleiderschrank geben und euch zeigen was ich im Alltag trage.

Kleidermaedchen-das-Blog-fuer-Mode-Beaut-Lifestyle-Food-recipe-matcha-bananen-erdbeer-smothie-stawberry-banana-shake-breakfast-frühstück-getränk-früchte-sommergetränk-frühlingsgetränk-kaltes-getränk

Wie ihr vielleicht wisst, trinke ich gerne und oft Tee. Eine Tasse am Tag ist bei mir Pflicht! Meine liebsten Teesorten habe ich euch hier auf dem Blog bereits vorgestellt und diese habe jetzt Zuwachs bekommen. Ich habe mir Matcha-Tee bestellt und bin gespannt, ob der Tee wirklich so eine gute Alternative zum herkömmlichen Kaffee ist. Koffein besitzt der grüne Tee nämlich reichlich und ist auch noch sehr gesund. Angereichert mit Vitaminen, Antioxidantien, Aminosäuren und Mineralien wirkt Matcha-Tee belebend und sorgt für Wohlbefinden. Kaum war der Tee angekommen, hatte ich die erste Tasse auch schon in der Hand. Der giftgrüne Matcha schmeckt angenehm nussig-mild und im Nachgeschmack leicht bitter. Mir schmeckt er sehr gut und ich habe mich auch nicht so müde gefühlt wie nach einer Tasse Kaffee. Heute Morgen entschied ich mich kurzerhand ein Matcha-Smoothie Rezept auszuprobieren, denn Matcha schmeckt auch mit Milch und Früchten sehr gut. Natürlich habe ich das für euch festgehalten und hier ist das Resultat:

[gallery type="rectangular" link="file" ids="127363,127367,127368,127364,127370,127371,127379"] Ihr habt einen Bad Hair-Day und wisst nichts mit euren Haaren anzufangen? Und nach der 5. misslungenen Frisur ist die Geduld quasi flöten gegangen. Ja, so ging es mir heute als ich versucht habe meine Haare zu bändigen. Am Ende weil wirklich gar nichts gelingen wollte, griff ich zum altbekannten Pferdeschwanz - eine simple Frisur, die garantiert immer gelingt.

[gallery type="rectangular" ids="127324,127322,127327,127323,127326,127328"] Ich habe mir ein neues kleines Wohnungsprojekt vorgenommen. Ich möchte meine kahle Wohnzimmer-Wand zu einer Fotowand umgestalten. Bildern von tollen Erlebnissen mit Freunden, Familie und natürlich meiner Katze Lillie habe ich mehr als genug (als Blogger schläft man ja schließlich mit dem Finger auf dem Auslöser ;) ). Ich liebe Bilder, vor allem die Schnappschüsse mit meinem Lieben müssen endlich richtig in Szene gesetzt werden. Eine Fotowand ist da die perfekte Idee und zudem eine stylische Lösung.