Privacy 2 lüftet dein düsterstes Geheimnis!

Ein Partyspiel das es in sich hat ist Privacy 2. Es spricht hemmungslos über Tabus, die ihr nicht einmal eurer besten Freundin anvertrauen würdet. Aber keine Angst, niemand wird mit den Finger auf euch zeigen. Ich habe das Spiel an Silvester mit meinen Freunden getestet und wie ich es finde, erfahrt ihr jetzt.

Kleidermädchen - Spiel Privacy 2

Sehr gut gefällt mir das bei Privacy 2 bis zu 12 Personen teilnehmen können, vorteilhaft, wenn man wie ich einen großen Freundeskreis hat. Die Spielregeln sind einfach zu verstehen, auch nach dem 2. Glas Sekt wusste ich noch wie der Hase läuft! Die Spieldauer von 45 Minuten finde ich angemessen, nicht zu lange und nicht zu kurz. Ich kann euch das Spiel ans Herz legen, vor allem, wenn eure Party kurz vorm einschlafen ist. Doch wie spielt man Privacy 2 denn jetzt überhaupt?

Wie spielt man Privacy 2?

  • Vorbereitung: Baue das Spiel nach Spielanleitung auf. Bestimme einen Spielleiter. Er ist dafür verantwortlich das keiner schummelt ;). Jede Spielrunde besteht aus 6 Aktionen.
  • 1. Aktion: Der erste Spieler nimmt eine Fragekarte vom Kartenstapel. Ließt einer der 4 Frage laut vor. Vorgelesen wird die Frage deren Zahl auf der Spielkarte steht. Beispiel: Auf meinem Kartenstapel liegt die Karte mit der Zahl 3 ganz oben auf. Ich drehe die Spielkarte herum und lese die 3. Frage laut vor.
  • 2. Aktion: Alle Spieler müssen jetzt einschätzen, wie viele der teilnehmenden Spieler mit Ja antworten. Ihre Antwort legen sie auf der Einstellscheibe fest, indem sie die Zahl der Ja antworten angeben. Die Scheibe wird nun verdeckt abgelegt.
  • 3. Aktion: Der Startspieler nimmt den schwarzen Beutel und wirft (verdeckt) einen Holzklotz hinein. Entsprechend seiner Antwort. Ja steht für Orange und Nein für Schwarz. Der Beutel geht Reihe um, bis alle Spieler einen Holzklotz hineingeworfen haben.
  • 4. Aktion: Startspieler nimmt den Beutel wieder an sich und schüttet die Holzklötze auf den Ja/Nein Bereich im Spielplan. Die orangen Holzklötze entsprechen der Anzahl der Ja-Stimmen.
  • 5. Spielleiter bewertet die Punktevergabe. Er fragt in die Runde ob jemand die exakte Anzahl der Ja-Stimmen getippt hat. Falls ja, deckt nur diese/r Spieler sein Einstellrad auf. Diese/r Spieler bekommt 3 Punkte. Die Figuren werden auf den Spielplan 3 Felder vorgerückt.Als nächstes Fragt der Spielleiter ob sich jemand um eine Ja-Antwort verschätzt hat. Falls ja, deckt diese/r Spieler seine Einstellscheibe auf und bekommt 1 Punkt. Die Figur wird auf dem Spielplan 1 Feld vorgerückt.
  • 6. Aktion: Die Holzklötze auf den Spielfeld werden wieder zum Holzvorrat gegeben, der frei zugänglich beim Spielbeutel liegt. Der Startspieler reicht den Beutel an seinen linken Nachbarn weiter und das Spiel beginnt von vorne.
  • Spielende: Das Spiel endet, sobald ein Spieler das Spielfeld umrundet oder überschritten hat. Dieser Spieler ist der Sieger. Gelangen mehrere Spieler gleichzeitig ins Spiel, gewinnt der der am weitesten vorne liebt.

Kleidermädchen - Spiel Privacy 2

Wie findet ihr Privacy 2? Würdet ihr es spielen?

in Kooperation mit Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Leave A Comment

3 Comments

  • 5 Jahren ago

    Irgendwie mache ich nie solche Spiele, aber dieses hier hört sich schon interessant an 😀

  • 5 Jahren ago

    Hört sich nach einem coolen Partyspiel an! Würde es auch gern mal ausprobieren 🙂

    http://www.sunniisimply.blogspot.de

    • Jessy
      5 Jahren ago

      Vielen Dank Sunni!