Sonntagsbrunch

Wie immer am Sonntag gibt es den Sonntagsbrunch. Ein Sammelsurium aus Erlebten der vergangenen Woche, das ich gerne mit euch teilen möchte. Was ich diese Woche gewonnen habe und noch viel mehr erfahrt ihr in meinem persönlichen Wochenrückblick.

Der Sonntagsbrunch von Kleidermädchen wöchentlich spannende News aus der Fashion, Beauty, Blogger und Lifestyle Welt.

Vivienne Westwood entwirft Tuchkollektion für Lush

Am 18. November istbei Lush zu haben, die neue Tuchkollektion von der Designerikone Vivienne Westwood. Ich bin gespannt auf die verrückten, kreativen Entwürfe der Designerin. Tuch steht uns gut! Was meint ihr?

Glückskind

Ich habe gewonnen und kann es selber noch gar nicht glauben. Eigentlich wollte ich nur einen neuen Haarschnitt. Mit gestylten Longbob nahm ich noch schnell an einem Gewinnspiel teil. Eine Woche später hielt ich perplex den Hörer in der Hand und konnte es erst gar nicht glauben, denn ich habe bis dato noch nie etwas gewonnen. Der Gewinn: ein individuell auf mein Haar zugeschnittenes Pflegeset. Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal an das kompetente und symphytische Team von NEXXT HAIR PROJEKT.

Ein Traum wird wahr

Ich habe sie gefunden, die eine Lederjacke nach der ich so lange gesucht habe. Wie ich euch bereits letzte Woche berichtet habe, wurde sie bei Zara gesichtet und prompt bestellt. Wenige Tage später klingelte bereits der Postbote und überreichte mir das gute Stück. Das Paket wurde in Windeseile geöffnet und die Jacke sofort übergezogen. Ich betrachtete mich im Spiegel und dachte: „das ist sie die perfekte Jacke“. Ich freue mich darauf, euch ausgefallene Looks mit meiner Zara-Lederjacke zu präsentieren.

Das moderne Elktro-Pop Märchen Claire

Ich bin schon immer den ganzen TV-Castingshows gegenüber skeptisch eingestellt. Hier werden mehr oder weniger große Talente in die Medienschleuder gesteckt, bei 1200 Umdrehungen gewaschen und wieder ausgespuckt. Es kann aber auch etwas gutes zu Tage befördern. Die Münchner Band hätte sich ohne The Voice of Germany nie gefunden. Ihre Leadsängerin Josie-Claire Bürkle wurde hier von drei Musikern und Produzenten entdeckt. Man fakelte nicht lange, holte noch einen weiteren Musiker an Board und los ging die Reise für Claire. Sehr schnell hatten sie ihren ersten Achtungserfolg und damit einen großen Plattenvertrag in der Tasche. Bin ja immer skeptisch wenn große Musiklabels junge Künstler unter Vertrag nehmen. Aber Claires erstes Album „The Great Escape“ ist wundervoll verträumt und gleichzeitig absolutisch auf der Höhe des modernen Musikzeitgeistes. Unbedingt reinhören und bei gefallen in den gängigen Portalen kaufen!

Auf Instagram findet ihr mich unter: @kleidermaedchen

INSTAGRAM // TWITTER // FACEBOOK
PINTEREST // TUMBLR

Leave A Comment