Mein Einblick in die Berliner Modewoche

Wie ich euch gestern in meinem Outfit PostEleganter Sommer Style“ angekündigt habe, gibt es ab heute auf Kleidermädchen zwei Beiträge pro Tag. Einer davon beschäftigt sich mit der Fashion Week und der Andere wie gewohnt mit Fashion, Beauty und Lifestyle. Weil die Fashion Week in Berlin viel mehr ist als nur ein Zelt mit gut gekleideten Menschen, möchte ich euch einen kleinen Einblick in das bunte Treiben der Modewoche geben. Ich nehme euch mit auf Messen, in das Zelt (das diesmal das Eisstadion Erika-Heß in Berlin Wedding war) und zeige euch welche Blogger ich während der Modewoche kennengelernt und in mein Herz geschlossen habe.

Mein Einblick in die Berliner Modewoche.

Ich besuchte die Fashion Week vom 8. – 11. Juli mit einem prall gefüllten Terminkalender. Kaum war ich im Hotel angekommen, ging es schon los zur ersten Show von Rebekka Ruétz. Über die Show habe ich bereits hier schon ausführlich berichtet. Als nächster Termin stand ein Besuch auf der Premium Messe an. Was mich dort erwartete und welche Messe ich noch besucht habe erfahrt ihr jetzt.

Premium Messe im Postgüterbahnhof am Gleisdreieck in Berlin

Bevor ich die Premium besuchte, habe ich mich mit Hella von Blog „advance your style“ getroffen. Auf der Messe hätten wir uns nie gefunden, die ist riesengroß und umfasst eine Fläche von 23.000qm! Wir schlenderten gemütlich durch die Stände der Aussteller und gönnten uns kurze Zeit später das erste erfrischende Getränk.

Die Premium ist eine internationale Fachmesse für Mode und Lifestyle im High Fashion Bereich. Sie wurde 2003 gegründet und findet 2 Mal im Jahr zur Fashion Week in Berlin statt. Zu sehen gibt es hauptsächlich Damenbekleidung, Herrenbekleidung, Denim und Sportswear. Aber auch Accessoires wie Taschen, Schmuck und Schuhe findet man auf der Messe mehr als genug. Wir haben ganze 4 Stunden auf der Messe verbracht und es nicht geschafft uns alles anzusehen. In besonderer Erinnerung ist mir der Schmuck geblieben, der war so schön. Zum Teil sehr filigran und weiblich – genau mein Fall.

Super gut an der Premium gefällt mir außerdem, dass es zwischendurch immer Stände gab an denen man Essen und Trinken konnte. An diesem Tag war das Wetter sehr schwül und wir hatten jede Menge Durst mit auf die Premium gebracht. Währenddessen wir auf der Premium unterwegs waren, zog ein starkes Gewitter über unsere Köpfe hinweg. Zum Glück war die Messe überdacht!

Show & Order im Kraftwerk Berlin Mitte

Neben der Premium besuchte ich am Donnerstagnachmittag die Show & Order Messe im Kraftwerk Berlin Mitte. Was mir gleich aufgefallen ist, die Messe ist sehr klein und hat eine ruhige Atmosphäre – ganz anders als die Premium.
Hier findet man nicht die großen High End Marken, sondern kleinere und junge Labels. Ein besonders Highlight dieser Messe ist das integrierte Shop and Buy Konzept. Auf der Show & Order kann man direkt im Store einkaufen, was man zuvor bewundert hat. Das finde ich einfach klasse! Leider war ich viel zu spät dran und die Messe hatte schon fast ihre Türen wieder geschlossen. Es war definitiv nicht der letzte Besuch auf dieser gemütlichen Messe.

Neben diesen beiden Messen gibt es noch viele mehr. Eine weitere sehr bekannt ist die Bread&Butter. Leider muss ich dafür noch ein ganzes Jahr warten, denn die Messe findet nur noch zum Sommer in Berlin statt. Der Messechef Karl-Heinz Müller kündigte mit Eröffnung der Bread&Butter letzten Dienstag an, die Messe im Winter nach Barcelona zu verlegen.

Leave A Comment

10 Comments

  • 3 Jahren ago

    Hope you had a fantastic fashion week!

    Huge hugs Gittemary.com

    Check out my blog for loads of boho inspo!

    ps let me know if you want to follow each other on bloglovin :‘)

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Thanks, I have a gorgeous week in berlin.

  • 3 Jahren ago

    Oh man, da hattest du ja echt viel vor. Wie schade, dass wir uns in Berlin nicht über den Weg gelaufen sind!

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Hey Carla! Ja sehr schade, aber das nächste mal klappt es bestimmt!
      Liebe Grüße

  • 3 Jahren ago

    Wo, gleich 2 Posts am Tag. Und tolle Eindrücke von der Fshon week. Schade, dass wir uns auf der Premium nicht zufällig über den Weg gelaufen sind 🙂 Viel mehr habe ich von dem Trubel dieses mal nicht mitbekommen. Aber es ist eine gute Messe, finde ich, lohnt sich immer wieder.
    die einzige Show, die ich wirklich gerne gesehen hätte, war die von Lena Hoscheck. Vielleicht warst Du ja da, und hast ein paar Schnappschüsse machen können 🙂 Ihr Kollektion fand ich umwerfend. Ich bin gespannt, was Du noch so zu berichten hast.
    LG Aziza
    http://berlin-capital-life.blogspot.de/

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Hey! Leider war ich nicht bei der Show von Lena Hoschek, aber dafür zu After Show Party. Dort konnte ich auch eine Stücke der Kollektion bewundern – einfach großartig!
      Liebe Grüße

  • 3 Jahren ago

    … Wow, wir haben echt 4h auf der Premium verbracht? Die Zeit verging wir im Flug mit dir 🙂
    Big Hug
    Hella von advance-your-style 🙂

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Ja die Zeit ist vor uns weg gerannt 😀
      Liebe Grüße

  • 3 Jahren ago

    Sehr spannende Eindrücke!! 🙂

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Danke 😉