Schlafzimmer Update: So habe ich meinen Schlafbereich gemütlich eingerichtet!

Affiliate-Links ⓘ
Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Bei klick auf einen dieser Links, erhalte ich eine Provision für die unter Umständen getätigten Käufe. Mehr Informationen findet ihr unter Transparenz auf Kleidermaedchen.

Schlafzimmer Update – Einrichten ist meine große Leidenschaft! Bereits als Teenie habe ich mit diversen Möbelrück-Aktionen meine Familie in den Wahnsinn getrieben. Ihre Blicke sprachen Bände, als sie die Tür zu meinem Reich öffneten. Sie konnten sich nie sicher sein, was sich dahinter verbirgt. Meine Familie muss sich jedes Mal gefühlt haben, wie diese Blind-Date-Paare bei Rudi Carrell, wenn er lautstark verkündete „hier ist ihr Herzblatt“ und sich diese berüchtigte Schiebewand ganz langsam öffnete. Ganz vorsichtig und zum Teil mit zugekniffenen Augen wurde um die Ecke geschaut. In meinem Fall öffnete die Familie die Tür Millimeter für Millimeter, in der Hoffnung das sich nichts verändert hat. Meistens hatten sie Glück und es war alles beim Alten. In seltenen Fällen stockte ihnen der Atmen, wenn ich mein Zimmer wieder einmal mehr komplett auf dem Kopf gestellt hatte.

Oftmals gab es Ausrufe wie „hmmm“ und manchmal auch „ahhh“ als Reaktion auf meine Einrichtungsleidenschaft. Eine Frage stellte sich immer: Wie hat dieses kleine Mädchen es geschafft, die schweren Möbelstücke zu verrücken? Ich antworte damals wie heute: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Mit ein paar gefuchsten Handgriffen und physikalischen Gesetzen werden auch große Schränke zu Leichtgewichten!

Auf dem Interior- und Lifestyleblog zeige ich ein Schlafzimmer Update. Ich gebe einen Einblick wie ich mein kleines Schlafzimmer gemütlich und frühlingshaft gestaltet habe. www.kleidermaedchen.de #schlafzimmer #gemuetlichwohnen #wohninspiration #interiorblog #lifestyleblog

Fotocredit: Jessika Weiße Content-Marketing, Blogger Relations und Social Media

Manche Hobbys verlieren sich mit dem Älterwerden und manche bleiben ein Leben lang bestehen. So habe ich mich während meines Erwachsenwerdens als Skateboarderin versucht. Zum Leidwesen meiner Oma, die nur noch die Hände über den Kopf zusammengeschlagen hat, bei all den Schürfwunden, die ich dabei kassiert habe. Auch ihr zuliebe, habe ich dieses riskante Hobby an den Nagel gehängt und wohl auch, weil ich absolut talentfrei war. Ebenso wie das Sammeln von Stickern in unzähligen Alben, das Zeichnen von Modekollektionen, das Sammeln von Steinen – wenn ich so überlege, habe ich sehr viel gesammelt.

Eine Leidenschaft, die mich bis heute begleitet, ist das Einrichten. Ich liebe es, Räume gemütlich zu gestalten und sie zu einem zu Hause werden zu lassen. Während der letzten Jahre bin ich einige Male umgezogen und dabei hat sich auch mein Einrichtungsstil verändert. Wohnte ich früher vorwiegend in einem cleanen Style, haben es heute warme Holztöne mit in mein zu Hause geschafft. Und auch in meiner aktuellen Wohnung ist ein gemütlicher Mix aus Bohemien-Chic mit eingezogen.

Auf dem Interior- und Lifestyleblog zeige ich ein Schlafzimmer Update. Ich gebe einen Einblick wie ich mein kleines Schlafzimmer gemütlich und frühlingshaft gestaltet habe. www.kleidermaedchen.de #schlafzimmer #gemuetlichwohnen #wohninspiration #interiorblog #lifestyleblog

*Anzeige

Meine Einrichtung aus dem Schlafbereich zum Nachshoppen

weißes Bett mit Bettkasten
beigfarbene Tagesdecke mit Waffelmuster
Korallfarbene Kissen ohne Muster und mit Muster
schwarze Nachttischleuchte
weißer Nachttisch mit Stauraum
weißes Bücherregal
schwarze Stehleuchte
offner Nachtisch in Weiß
weißer Raumdiffuser (auf Nachttisch)
aktuelle Nachtlektüre

Auf dem Interior- und Lifestyleblog zeige ich ein Schlafzimmer Update. Ich gebe einen Einblick wie ich mein kleines Schlafzimmer gemütlich und frühlingshaft gestaltet habe. www.kleidermaedchen.de #schlafzimmer #gemuetlichwohnen #wohninspiration #interiorblog #lifestyleblog
Auf dem Interior- und Lifestyleblog zeige ich ein Schlafzimmer Update. Ich gebe einen Einblick wie ich mein kleines Schlafzimmer gemütlich und frühlingshaft gestaltet habe. www.kleidermaedchen.de #schlafzimmer #gemuetlichwohnen #wohninspiration #interiorblog #lifestyleblog

So habe ich mein Schlafzimmer gemütlich gestaltet

Einen Raum, den ich euch noch gar nicht so recht gezeigt habe, ist mein Schlafzimmer. Was ihr bereits gesehen habt, ist die Wandfarbe, die ich letzten Herbst sehr schnell an die Wand gepinselt habe. Denn ich liebe kleine dezente Farbtupfer in der Wohnung. Auch meine Bilderwand im Schlafzimmer konntet ihr hier schon bestaunen. Und heute, möchte ich euch endlich einen umfassenden Einblick in mein kleines Schlafreich geben – willkommen in meinem Schlafzimmer!

Das Bett im Schlafzimmer: ein Ort der Gemütlichkeit und Erholung

Das Kernstück meines Schlafzimmers ist das Bett. Ich habe lange überlegt, ob ich auf ein neues Bett upgrade, bin dann aus verschiedenen Gründen doch bei meinem Bett geblieben. Einerseits weil es unglaublich viel Stauraum bietet und andererseits, weil es perfekt für Katzenbesitzer ist. Denn die Bettumrandung ist aus Holz und somit unzerstörbar für meine tierischen Mitbewohner.

Für mich ist das Bett ein Ort, an dem ich mich besonders wohlfühlen möchte und der eine gewisse Gemütlichkeit ausstrahlen soll. Ich setzte bei meinem Vorhaben auf eine Tagesdecke in einem hellen Beigeton und Kissen in einem Korallenton – mit dieser Farbkombination stimme ich mich auch schon ein wenig auf den bevorstehenden Frühling ein.

Stauraum-Möbel und Accessoires für die Bettumrandung im Schlafzimmer

Links und rechts vom Bett habe ich mich für zwei weiße Nachttische entschieden – einer ist offen gestaltet, der andere geschlossen mit jeder Menge Stauraum. Auf beiden finden einige Dekorationselemente ihren Platz, die meinen Schlafbereich noch wohnlicher machen. Dabei helfen unter anderem auch die Bilder, die über meinem Bett ihren Platz gefunden haben.

Ich bin ein kleiner Bücherwurm und da ich am liebsten abends vor dem Einschlafen lese, wie ich euch schon in diesem Beitrag verraten habe, liegt es nahe, mein Bücherregal ins Schlafzimmer zu integrieren. Das große offene Regal, fügt sich charmant in mein Schlafzimmer ein und bietet jede Menge Platz für meine Büchersammlung.

Auf dem Interior- und Lifestyleblog zeige ich ein Schlafzimmer Update. Ich gebe einen Einblick wie ich mein kleines Schlafzimmer gemütlich und frühlingshaft gestaltet habe. www.kleidermaedchen.de #schlafzimmer #gemuetlichwohnen #wohninspiration #interiorblog #lifestyleblog

*Anzeige

Auf dem Interior- und Lifestyleblog zeige ich ein Schlafzimmer Update. Ich gebe einen Einblick wie ich mein kleines Schlafzimmer gemütlich und frühlingshaft gestaltet habe. www.kleidermaedchen.de #schlafzimmer #gemuetlichwohnen #wohninspiration #interiorblog #lifestyleblog
Auf dem Interior- und Lifestyleblog zeige ich ein Schlafzimmer Update. Ich gebe einen Einblick wie ich mein kleines Schlafzimmer gemütlich und frühlingshaft gestaltet habe. www.kleidermaedchen.de #schlafzimmer #gemuetlichwohnen #wohninspiration #interiorblog #lifestyleblog

Mein kleiner Arbeitsbereich im Schlafzimmer

Gegenüber von meinem Schlafbereich hat sich mein kleiner Arbeitsbereich eingefunden. Da ich in einem externen Office arbeite, genügt mir dieser kleine Bereich, um für ein paar Stunden in der Woche von hier aus zu arbeiten. Als Schreibtisch habe ich meinen ehemaligen Schminktisch umfunktioniert, da mein alter Schreibtisch viel zu groß ist, um ihn an dieser Stelle nutzen zu können. Dieser lebt mittlerweile als Esstisch in meinem Wohnbereich – wo er einfach perfekt passt. Neben meinem Schreibtisch habe ich noch einen kleinen Container, in dem ich diverse Büromaterialien verstaut habe, sowie einige Schminkutensilien. Ich bin ein großer Fan von Clean-Living und habe meinen Kleinkram gerne verstaut, am liebstenunsichtbar in Schubladen und Schränken.

Über meinem Schreibtisch habe ich eine kleine Bilderwand mit Sprüchen angebracht. Die mich motivieren und mir Power geben. Das ist vor allem sehr hilfreich an Tagen, an denen die Motivation ohne mich in den Bus gestiegen ist und ich vergeblich auf ihre Rückkehr warte. Ein kleiner inspirierender Tritt in den Hintern, ist da die perfekte Lösung. Hilft meistens, aber leider nicht immer.

Auf dem Interior- und Lifestyleblog zeige ich ein Schlafzimmer Update. Ich gebe einen Einblick wie ich mein kleines Schlafzimmer gemütlich und frühlingshaft gestaltet habe. www.kleidermaedchen.de #schlafzimmer #gemuetlichwohnen #wohninspiration #interiorblog #lifestyleblog

*Anzeige

Meine Einrichtung aus dem Arbeitsbereich

Schreibtisch im Retrostyle
weißer Container neben dem Schreibtisch
großer Spiegel
grüner Stuhl mit Polsterung
kleiner Teppich in schwarzweiß
weiße Kommode mit goldenen Griffen
weiße Gardinen
graue Übergardinen

Auf dem Interior- und Lifestyleblog zeige ich ein Schlafzimmer Update. Ich gebe einen Einblick wie ich mein kleines Schlafzimmer gemütlich und frühlingshaft gestaltet habe. www.kleidermaedchen.de #schlafzimmer #gemuetlichwohnen #wohninspiration #interiorblog #lifestyleblog

*Anzeige

Auf dem Interior- und Lifestyleblog zeige ich ein Schlafzimmer Update. Ich gebe einen Einblick wie ich mein kleines Schlafzimmer gemütlich und frühlingshaft gestaltet habe. www.kleidermaedchen.de #schlafzimmer #gemuetlichwohnen #wohninspiration #interiorblog #lifestyleblog
Auf dem Interior- und Lifestyleblog zeige ich ein Schlafzimmer Update. Ich gebe einen Einblick wie ich mein kleines Schlafzimmer gemütlich und frühlingshaft gestaltet habe. www.kleidermaedchen.de #schlafzimmer #gemuetlichwohnen #wohninspiration #interiorblog #lifestyleblog

Spiegel und Kommode: die perfekte Ergänzung für den Schlafbereich

Der große Spiegel neben meinem Schreibtisch, ist in den letzten Monaten vor meinem Umzug bei mir eingezogen. Ich liebe dieses Modell, vor allem auch, weil man es super gegen die Wand lehnen kann. Er verleiht den Raum eine gewisse Tiefe, macht ihn größer und gemütlicher.

Daneben hat eine kleine Kommode ihren Platz gefunden, die ich mit golden Griffen aufgepimpt habe. Auf ihr steht das Nährkörben meiner Mutter, dass ich als Kind schon über alles geliebt habe. In meiner Familie wurde immer viel genährt, gestrickt und gehäkelt – genau deshalb ist es eine wunderschöne Erinnerung an vergangene Tage.

Auf dem Boden hat ein kleiner Teppich seien Platz gefunden, den ich in den nächsten Monaten gerne noch austauschen würde. Hierfür suche ich noch einen geeigneten Ersatz, habe bisher aber noch nicht das richtige Modell gefunden. An den Fenstern habe ich weiße lichtdurchlässige Gardinen angebracht, die ich mit schweren grauen Übergardine komplettiert habe.

Im Schlafbereich wirken Gardinen einfach wunderbar, um den Raum gemütlicher zu gestalten, und sind für mich ein klares Muss, um wohlbehütet schlafen zu können.

Wie gefällt euch mein Schlafzimmer? Was ist euch besonders wichtig, um einen Raum gemütlich zu gestalten? Verratet es mir gerne in den Kommentaren! Ich freue mich auf euer Feedback!

Auf dem Interior- und Lifestyleblog zeige ich ein Schlafzimmer Update. Ich gebe einen Einblick wie ich mein kleines Schlafzimmer gemütlich und frühlingshaft gestaltet habe. www.kleidermaedchen.de #schlafzimmer #gemuetlichwohnen #wohninspiration #interiorblog #lifestyleblog
Auf dem Interior- und Lifestyleblog zeige ich ein Schlafzimmer Update. Ich gebe einen Einblick wie ich mein kleines Schlafzimmer gemütlich und frühlingshaft gestaltet habe. www.kleidermaedchen.de #schlafzimmer #gemuetlichwohnen #wohninspiration #interiorblog #lifestyleblog

Erläuterung zu Affiliate Links: Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über diesem Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. Mehr zum Thema Transparenz auf Kleidermädchen hier.

Kommentar schreiben

2 Kommentare

  • Vor 8 Monaten

    Meine Mutter ist genauso. Manchmal als ich aus der Schule zurückkam, standen die Möbel auf einmal ganz woanders – und sie hat es immer ganz alleine gemacht :D. Du hast dein Schlafzimmer wirklich toll eingerichtet. Super Platz ausgenutzt und es sieht nicht zu überfüllt aus sondern sehr gemütlich :). Toll!!!

    Liebe Grüße
    Alicja Blog: miss-alice.net
    Instagram: Miss-Alice.Net

  • Vor 8 Monaten

    Das sieht ja toll aus!