Natürliches Valentinstag High-End Make-up mit Pixi, Stagecolor und Lacôme

Der Valentinstag steht kurz bevor! Zu diesem Anlass präsentiere ich euch ein natürliches Valentinstag High-End Make-up, das auch noch über diesen schönen Tag hinaus eine sehr gute Figur macht. Der Fokus bei diesem Style liegt auf Natürlichkeit in zarten Rosanuancen. Wie ich diesen Look gestylt habe, verrate ich euch jetzt in einem Schritt für Schritt Tutorial auf meinem Beautyblog. Viel Spaß beim Nachmachen und Verlieben.

Der Beitrag enthält Affiliate Links.
Valentinstag Make-up Tutorial, Natürliches Make-up mit glow, High-end Make-up, Mac Cosmetics, Estée Lauder, Anastasia Berverly Hills, Lacôme, Pixi, Stagecolor, benefit, Bobbi Brown, natürliches Tages-make-up, Kleidermaedchen Modeblog, Magazin, erfurt, thueringen, berlin, Beautyblog, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Beauty, Beauty-Tutorial

Der Valentinstag ist der Tag der Verliebten und Liebenden. Was könnte zu diesem Tag besser passen als ein Make-up in natürlichen zarten Nuancen. Bereits im letzten Jahr habe ich euch zu diesem Anlass einen Day-to-Night-Look geschminkt, der auf Natürlichkeit und Frische setzt. Auch in diesem Jahr habe ich mich wieder an so einem Look versucht, der die Natürlichkeit in den Fokus setzt und euch besonders strahlen lässt. Außerdem macht dieser Style jede Menge Lust auf den bevorstehenden Frühling. Findet ihr nicht auch?

Natürliches Valentinstag High-End Make-up – alle verwendeten Produkte im Überblick

MAC Cosmetics Strobe Cream in Goldlite
Stagecolor BB Cream in Light Beige
Estée Lauder The Smoother Universal Perfectin Primer
Estée Lauder Bronze Goddess Powder Bronzer in 02 Medium
Pixi Sheer Cheek Gel in Natural
theBalm Mary-Lou Manizer
MAC Cosmetics Concealer in NC 15
Lacôme Hypnôse Drama
MAC Cosmetics Eye Shadow in Naked Lunch (Frost Finish)
Urban Decay Lidschattenpalette in Ultimate Basic
Bobbi Brown Long Wear Eye Pencil in Jet
benefit High Brow
Anastasia Beverly Hills DipBrow Pomade in Ash Brown
Pixi MatteLast Liquid Lip in Really Rose
theBalm Mary-Lou Manizer
Weleda Everon Lippenpfelge

*Anzeige


Valentinstag Make-up Tutorial, Natürliches Make-up mit glow, High-end Make-up, Mac Cosmetics, Estée Lauder, Anastasia Berverly Hills, Lacôme, Pixi, Stagecolor, benefit, Bobbi Brown, natürliches Tages-make-up, Kleidermaedchen Modeblog, Magazin, erfurt, thueringen, berlin, Beautyblog, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Beauty, Beauty-Tutorial

Valentinstag High-End Make-up mit Pixi, MAC, Stagecolor, Bobbie Brown, benefit, Anastasia Beverly Hills und Estée Lauder

In meinem diesjährigen Valentinstag Make-up habe ich auf meine derzeit liebsten High-End Kosmetikprodukte gesetzt und mit ihnen einen natürlichen Valentinstag Look geschminkt. Welche Produkte ich verwende und wie ich diesen Look style, verrate ich euch jetzt in einem Schritt für Schritt Tutorial zum Thema Valentinstag High-End Make-up.

Schritt 1: Grundierung mit Estée Lauder, MAC und Stagecolor

Bevor ich mir dem Schminken des Looks beginne, trage ich den Estée Lauder The Smoother Primer auf. Dieser Primer sorgt dafür, das Poren verschwinden, feine Linien weich gezeichnet werden und euer Teint ebenmäßiger erscheint. Ich liebe diesen Primer und trage ihn sehr gerne auch solo aus – er holt einfach das Beste aus meinem Teint heraus. Außerdem spendet der Primer Feuchtigkeit, was mir im Winter sehr wichtig ist. Bevor ich mit dem Schminken des Make-ups beginne, lasse ich den Primer kurz einziehen.

In diesem Look setzte ich auf Natürlichkeit und verzichte bewusst auf eine Foundation. Ein Produkt, dass ich bereits seit November im Einsatz habe, ist die Stagecolor BB Cream mit SPF 25. Ich liebe das Finish, das diese leichte Feuchtigkeitspflege verleiht. Die BB Cream lässt die Haut förmlich leuchten, prall und gesund aussehen. Ich trage die Cream mit meinen Fingern auf und verblende sie im Anschluss mit den Sponge von Real Techniques.

An Stellen, wo ich mehr Deckkraft benötige, setzte ich auf den MAC Concealer in NC 15 – ein sehr heller Beigeton. Diesen gebe ich vor allem in den Innen- und Außenwinkel meiner Augen auf ebenso wie auf kleine Unreinheiten, in meinem Gesicht. Zum Verblenden nutze ich wieder meinen Schwamm von Real Techniques –  einer meiner All-Time Favoriten.

Schritt 2: Konturieren mit Estée Lauder, Pixi und MAC

Um meinem Gesicht mehr Tiefe und Definition zu verleihen, konturiere ich es mit dem Estée Lauder Bronze Goddess Bronzer in Medium. Dieser verleiht meinem Teint eine sanfte Bräune und lässt mein Gesicht frischer wirken. Apropos Frische! Auf meiner Wangenpartie setzte ich auf einen alten Favoriten, dem Sheer Cheek Gel in Natural von Pixi. Ich liebe das flüssige Wangenprodukt, das den Apfelbäckchen eine extra Portion Feuchtigkeit spendet und die Wangen strahlen lässt.

Die Highlights dürfen bei diesem Look natürlich nicht fehlen. Ich setzte hier auf die Strobe Cream in Goldlite von MAC. Ebenso wie das Cheek Gel kommt der Highlighter als Creme daher und hinterlässt einen subtilen Schein auf der Haut. Dieser wirkt sehr natürlich und frisch. Ich gebe die Cream auf den Nasenrücken, am Lippenbändchen, über den Wangenknochen und im Schläfenbereich auf und verblende ihn mit einem Pinsel.


Schritt 3: Augen mit Urban Decay, Bobbi Brown, Lacoôme, MAC und benefit

Bei meinem Valentinstag Make-up soll die Augenpartie leuchten. Dafür verwende ich im ersten Schritt den MAC Lidschatten Naked Lunch auf meinem ganzen Lid. In das äußere V, Lidfalte und unteren Wimpernkranz gebe ich die Farbe Instinct aus der Urban Decay Lidschattenpalette Ultimate Basics auf. Für noch mehr Tiefe gebe ich zusätzlich die Farbe Magnet in meine Lidfalte auf.

Auf der oberen Wasserlinie trage ich den Long-Wear Eye Pencil von Bobbi Brown in Schwarz auf. Er hilft mir dabei, meine Wimpern optisch zu verlängern und verleiht meinen Augen mehr Ausdruck. Auf der unteren Wasserlinie gebe ich einen hellen Ton und greife zu benefit High Brow – dieser hält bei mir über Stunden auf der Wasserlinie und öffnet meine Augen.

Um meine Augen-Make-up abzurunden, trage ich die Lacôme Mascara Hypnôse Drama auf. Diese Mascara macht bei mir jede Menge Schwung, Volumen und Länge und lässt meine Wimpern einfach perfekt wirken.

Als kleines Highlight gebe ich den Highlighter Mary-Lou Manizer von theBalm in meine Augeninnenwinkel auf – diese Lichtreflexe lassen den Blick offener und strahlender wirken.

Schritt 4: Lippen mit Pixi, theBalm und Weleda

Zum Schluss sind die Lippen an der Reihe. Bevor ich mit dem Schminken der Lippen beginne, trage ich erst einmal eine Lippenpflege auf. Mein Favorit ist da die Weleda Everon Lippenpflege – diese kann ich euch uneingeschränkt empfehlen, ich hab noch keine bessere entdeckt.

Im Anschluss gebe ich den Pixi MatteLast Liquid Lip in Really Rose auf meine Lippen. Das matte Finish des Lippenstifts hält super lange auf den Lippen ohne sie dabei auszutrocknen. Der Lippenstift ist perfekt dafür geeignet, um ein Dinner mit dem Liebsten zu überstehen.

Um meinen Lippen noch ein kleines Highlight zu verpassen, gebe ich den theBalm Mary-Lou Manizer auf meine Lippen auf. Und fertig ist mein Valentinstag High-End Make-up!

Valentinstag Make-up Tutorial, Natürliches Make-up mit glow, High-end Make-up, Mac Cosmetics, Estée Lauder, Anastasia Berverly Hills, Lacôme, Pixi, Stagecolor, benefit, Bobbi Brown, natürliches Tages-make-up, Kleidermaedchen Modeblog, Magazin, erfurt, thueringen, berlin, Beautyblog, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Beauty, Beauty-Tutorial


Wie gefällt euch mein natürliches Valentinstag High-End Make-up? Verratet es mir gerne in den Kommentaren!

Related Posts

Leave A Comment

5 Comments

  • 10 Monaten ago

    Das Make Up sieht ja toll aus und ich würde es genauso tragen :-*

    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  • 10 Monaten ago

    Ein sehr schönes Make-up. Gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

  • 10 Monaten ago

    Dein Make-Up gefällt mir richtig gut. Es sieht super natürlich aus und trotzdem hast du eine tolle Frische im Gesicht. Ganz besonders gut gefällt mir dein Augenmake-Up. Die Farben passen perfekt zum Valentinstag und zum kommenden Frühling.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  • 10 Monaten ago

    Das Make up sieht auf jeden Fall schön natürlich aus!
    Liebe Grüße!

  • 10 Monaten ago

    Ganz toller Look! Die zarten Rosatöne stehen Dir so wahnsinnig gut meine Liebe. Da findet sich doch bestimmt ein nettes Date für den Valentinstag. 😉

    Liebste Grüße
    Sara | missesviolet.com