Genussmomente mit den Liebsten – so genieße ich die Weihnachtszeit mit REWE Feine Welt auf kulinarische Weise

[Anzeige] Weihnachten steht vor der Tür – das Fest, das am liebsten im Kreise der Familie und Liebsten verbracht wird. Natürlich rundet ein leckeres Essen das fröhliche Beisammensein auf gekonnte Weise ab. Das REWE Feine Welt Sortiment bietet außergewöhnliche Genussmomente, die Weihnachten auf delikate Weise erstrahlen und ganz nebenbei das Fest zum kulinarischen Highlight werden lassen.

www.kleidermaedchen.de, Foodblog, Food Blog, Erfurt, Thüringen, Magazin, Blogazine, Influencer Marketing und Kommunikation, Social Media Marketing, Food Magazin, Lifestyle Blog, Lifestyleblog, vegane und vegetarische Rezepte, Rewe Feine Welt, Safran Risotto, Weihnachtsmenü, Gerichte für die Weihnachtszeit

Risotto mit Safran – ein außergewöhnlicher Genussmoment für das Weihnachtsfest mit REWE Feine Welt

An Weihnachten darf es gerne etwas ausgefallener zugehen. Neben der traditionellen Weihnachtsküche, kommt bei meiner Familie auch gerne einmal etwas Kreatives auf den Tisch.

In diesem Jahr habe ich mir dank der REWE Feine Welt Produkte kulinarisch inspirieren lassen und mich für ein Risotto mit Safran als kleine Vorspeise entschieden. Das Gute an den REWE Feine Welt Produkten ist, dass man kein 5-Sterne-Koch sein muss, um die leckeren Produkte nach zu kochen. Auch dem Kochanfänger gelingen die Gerichte im Handumdrehen, dank der Rezeptinspiration auf der Rückseite des Produkts.

www.kleidermaedchen.de, Foodblog, Food Blog, Erfurt, Thüringen, Magazin, Blogazine, Influencer Marketing und Kommunikation, Social Media Marketing, Food Magazin, Lifestyle Blog, Lifestyleblog, vegane und vegetarische Rezepte, Rewe Feine Welt, Safran Risotto, Weihnachtsmenü, Gerichte für die Weihnachtszeit

Optional kann das Safran Risotto auch ganz einfach noch um die Black Tiger Garnelen aus diesem Rezept erweitert werden – denn zu Weihnachten darf ausgefallen geschlemmt werden. Dies verleiht dem Gericht zusätzlich eine ganz besondere Note und macht das Essen zum wahren Genusserlebnis unter dem Weihnachtsbaum.

www.kleidermaedchen.de, Foodblog, Food Blog, Erfurt, Thüringen, Magazin, Blogazine, Influencer Marketing und Kommunikation, Social Media Marketing, Food Magazin, Lifestyle Blog, Lifestyleblog, vegane und vegetarische Rezepte, Rewe Feine Welt, Safran Risotto, Weihnachtsmenü, Gerichte für die Weihnachtszeit

So bereitet ihr das Safran Risotto zu

Zutaten für das Risotto mit Safran für 2 Personen

  • REWE Feine Welt Risotto mit Safran
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • etwas Weißwein
  • etwas Öl, Butter
  • REWE Feine Welt Parmigiano Reggiano DOP (Parmesan) nach belieben
  • Optional: REWE Black Tiger Garnelen

Zubereitung Safran Risotto

  1. 3-4 Esslöffel Öl in eine Pfanne geben und das Risotto, ohne den Safran, zugeben.
  2. Das Risotto bei mittlerer bis hoher Hitze für 2-3 Minuten anbraten und mit etwas Weißwein ablöschen.
  3. Anschließend die Gemüsebrühe nach und nach zugeben. Dabei kurz warten bis die Brühe eingekocht ist.
  4. Die Mischung für 15-18 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.
  5. Anschließend Safran, Butter und Parmesan hinzugeben und umrühren.
  6. Das Risotto für weitere 5 Minuten köcheln lasse. Wer mag kann sein Risotto zusätzlich mitmit den Black Tiger Garnelen verfeinern.


Liebt ihr auch ausgefallene Rezepte zu Weihnachten oder seid ihr zu den Feiertagen ganz traditionell eingestellt? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

www.kleidermaedchen.de, Foodblog, Food Blog, Erfurt, Thüringen, Magazin, Blogazine, Influencer Marketing und Kommunikation, Social Media Marketing, Food Magazin, Lifestyle Blog, Lifestyleblog, vegane und vegetarische Rezepte, Rewe Feine Welt, Safran Risotto, Weihnachtsmenü, Gerichte für die Weihnachtszeit

In freundlicher Kooperation mit REWE. Der Inhalt des Artikels entspricht zu 100% meiner Meinung.

Related Posts

Leave A Comment

3 Comments

  • 11 Monaten ago

    Das sieht köstlich aus!
    Liebe Grüße an dich!

  • 11 Monaten ago

    Sieht sehr lecker aus!

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

  • 11 Monaten ago

    Hallo liebe Jessika, das Rezept sieht sooo sooo lecker aus. Werde ich bestimmt mal nachmachen. Übrigens toller Blog. Ich mag dein Design total.

    LG
    Tina