Arbeitsplatz kennt ihr ja bereits. Doch ganz zufrieden bin ich mit ihm nicht. Das Hauptproblem ist: er ist zu klein geworden. Ich wünsche mir mehr Freiheit beim schreiben, inspirieren lassen und kreativ sein, einfach mehr Freiheit am Schreibtisch. Ich habe Kataloge gewälzt und Onlineshops durchforstet doch mein Wunsch-Schreibtisch war einfach nicht dabei. Deshalb entschied ich mich kurzerhand: ich baue meinen Schreibtisch einfach selbst." />

Jetzt wird’s konkret: Mein neuer Arbeitsplatz

Meinen derzeitigen Arbeitsplatz kennt ihr ja bereits. Doch ganz zufrieden bin ich mit ihm nicht. Das Hauptproblem ist: er ist zu klein geworden. Ich wünsche mir mehr Freiheit beim schreiben, inspirieren lassen und kreativ sein, einfach mehr Freiheit am Schreibtisch. Ich habe Kataloge gewälzt und Onlineshops durchforstet doch mein Wunsch-Schreibtisch war einfach nicht dabei. Deshalb entschied ich mich kurzerhand: ich baue meinen Schreibtisch einfach selbst.

Inspirationen zu meinem neuen Arbeitsplatz.
Bild via

Doch bevor es los geht, muss ich erst einmal wissen wonach ich eigentlich suche und wie der neues Schreibtisch aussehen soll.
Erste Inspirationen sammelte ich via Pinterest und erstellte natürlich auch gleich eine Home Office Pinnwand. Schaut mal vorbei!

Bilder via

Wie soll der Schreibtisch nach Maß aussehen? Welche Funktionen soll er erfüllen?

  • Schlicht und einfach, im skandinavischen Einrichtungsstil gehalten.
  • Er bietet viel Platz und hat eine ganz große Arbeitsplatte.
  • Er bietet viel Stauraum für Aktenordner, Stifte und Dokumente. Dafür eignet sich am besten ein Rollcontainer. Wie dieser hier. Dieser bietet genug Stauraum, um den täglichen Kleinkram ordentlich zu verstauen.

Auch auf den Schreibtisch muss etwas Platz sein für die ein oder anderen Dinge:

Was stelle ich auf dem Schreibtisch?

  • eine Lampe
  • eine Box mit Stiften
  • Laptop
  • eine Duftkerze. Ohne geht es bei mir nicht!
  • eine Blumenvase. Ich liebe Blumen und mit ihnen kommen ich die besten Einfälle.

Und auch um den Schreitisch herum ist noch jede Menge zu tun. Neue Bilder, neue Regale und vieles mehr, aber dazu bald mehr. Erst einmal muss der Schreibtisch stehen. Natürlich zeige ich euch das fertige Resultat hier auf dem Blog.

Wie sieht euer „perfekter“ Arbeitsplatz aus? Wie findet ihr meine Inspirationen?

Leave A Comment

16 Comments

  • 2 Jahren ago

    Super schöne Inspirationen! Aktuell habe ich leider gar keinen Schreibtisch 🙁

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Na dann kommt die geplante DIY-Schreibtisch-Anleitung wie gerufen für dich!
      Liebe Grüße

  • 2 Jahren ago

    Ein schöner Post! Tolle Inspiration und ich bin gespannt aufs Ergebnis!
    Ein bisschen schmunzeln musste ich, als ich „Hautproblem“ statt „Hauptproblem“ gelesen habe – so etwas habe ich gebraucht jetzt am müden Montagmorgen. 🙂
    Ich habe meinen Schreibtisch letzten Sommer vintage gekauft – es war Liebe auf den ersten Blick.

    Katarina x
    http://katarina-ahlsson.se

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Da hat sich wohl ein mieser Tippfehler eingeschlichen. Vielen Dank fürs Melden!
      Liebe Grüße

  • 2 Jahren ago

    Ich kann Dich gut verstehen und ich denke, den eigenen Schreibtisch zu bauen, ist wahrscheinlich die beste Idee überhaupt. Der wird großartig und so wie Du ihn willst. Liebe Grüße, Kirsten

    http://www.thelifbissue.com

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Ja genau so sehe ich das auch, ich kann ihn mir genau so gestalten wie ich es möchte!
      Liebe Grüße

  • 2 Jahren ago

    Als deine Inspirationen gefallen mir super gut!
    Ich sitzt meist am Esstisch – dort habe ich massig Platz, Sicht auf´s Grüne, viel Licht und kurze Wege in die Küche 😀
    Das Arbeitszimmer nutze ich fast nie, eher mein Freund, wenn er homeoffice macht…

    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Sicht aufs Grüne! Das hört sich super an! Ich glaub ich brauche eine Foto-Tapete 😀
      Liebe Grüße

  • 2 Jahren ago

    Ich bin sehr drauf gespannt! Ich mag so minimalistische und cleane Arbeitsbereiche sehr gern. Da kann man dann mit Blumen echt noch viel machen! Hauptsache er ist schön hell! Das find ich beim Arbeiten immer am wichtigsten! Sind tolle Impressionen!

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Vielen Dank meine Liebe! Ich mag helle Tische auch am liebsten.
      Liebe Grüße

  • 2 Jahren ago

    Gefällt mir sehr gut!! Das ist ebenfalls genau mein Stil. Aktuell habe ich noch einen Glasschreibtisch, der mir auch nicht mehr sooo gut passt. Bin super gespannt auf Dein Ergebnis und weitere Tipps 🙂

    Liebe Grüße,
    Sara von missesviolet

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Darfst du sein! Bald gibts mehr zu dem Thema!
      Liebe Grüße

  • 2 Jahren ago

    Einen schönen Arbeitsplatz hast du da! 🙂
    Liebe Grüße.

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Danke, ist aber leider nicht meiner!

  • 2 Jahren ago

    Wunderschöne Inspirationen 🙂 Mein Problem ist immer, dass zu viel Zeug herumliegt und das auch viel zu bunt ist. Auf den Bildern sieht man immer nur perfekte Ordnung und alles in Schwarz / Weiß – für mich persönlich nicht umsetzbar…

    Liebste Grüße aus Berlin
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Ich bin zwar chaotisch veranlagt, aber liebe die Ordnung auf meinen Schreibtisch. Wenn es nicht wie im Bilderbuch aussieht kann ich nicht denken 😀
      Liebe Grüße