Brillen Make-up für Kurzsichtige – So schminkt ihr es richtig

Ich bin gerne Brillenträgerin und liebe es unterschiedliche Brillengestelle auf der Nase auszuführen. Je ausgefallener umso besser. Nachdem letztes Jahr meine Gucci Brille bei mir eingezogen ist, bin ich erneut auf der Suche nach einer Brille. Ich habe mir zwei Modelle von Mister Spex nach Hause bestellt, um sie in Ruhe anzuprobieren. Meine Wahl fällt auf ein schlichtes schwarzes Modell von Marc Jacobs und ein ausgefallenes Modell von Dolce&Gabbana. Mir gefallen beide Modelle supergut und ich kann mich gar nicht entscheiden. Was meint ihr, welche Brille soll ich nehmen?

Heute soll es noch um etwas anderes gehen, um das hinter der Brille. Ich zeige euch wie ihr ein Brillen Make-up für Kurzsichtige schminkt und was ihr dabei beachten müsst. Und los gehts!
Kleidermaedchen Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Frashion Blog, Brillen Make-up für Kurzsichtige, Gucci, Dolce & Gabbana, Marc Jacobs, Frühlings Make-up, Augen größer Schminken

Kleidermaedchen Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Frashion Blog, Brillen Make-up für Kurzsichtige, Gucci, Dolce & Gabbana, Marc Jacobs, Frühlings Make-up, Augen größer Schminken

Was bedeutet es kurzsichtig zu sein und was muss man beim Schminken beachten?

Bevor ich mit den Tipps für das richtige Brillen Make-up beginne, möchte ich euch kurz erklären, worauf es bei einem Brillen Make-up für Kurzsichtige ankommt.

Kurzsichtig zu sein bedeutet, dass ihr Dinge in der Ferne schlechter seht als in der Nähe. Ihr habt deshalb einen Minuswert als Dioptrienzahl. Durch die Krümmung eurer Gläser wirkt euer Auge kleiner. Ziel eines Brillen Make-ups für Kurzsichtige ist es deshalb, euere Augen größer wirken zu lassen. Wie mir das gelingt, zeige ich euch in diesem Tutorial.

Brillen Make-up für Kurzsichtige – So schminkt ihr es richtig

Stepp 1: Augen Grundierung

Bevor ich mit dem Augen Make-up beginne, schaffe ich eine Basis, die den ganzen Tag über hält. Dafür verwende ich das Eyeshadow Fix in Matt von Zoeva und tupfe dieses auf mein bewegliches Lid auf.

Stepp 2: die richtige Schattierung

Um die Augen größer wirken zu lassen, hilft die richtige Schattierung. Dafür verwende ich die Lidschattenpalette Warm Spectrum von Zoeva, die ich euch in diesem Beauty Beitrag ausführlich vorgestellt habe. Zuerst gebe ich einen matten Beigeton – die Nummer WR103 auf mein ganzes bewegliches Lid auf. Dieser gleicht unschöne Rötungen auf meinem Lid aus und lässt es gleichmäßiger erscheinen. Anschließend trage ich einen schimmernden Beigeton (WR150) auf das bewegliche Lid und am unteren Wimpernkranz auf. Dafür verwende ich den 234 Luxe Smoky Shader von Zoeva. In meine Lidfalte gebe ich großflächig einen matten Braunton (WR060). Diesen trage ich mit dem 227 Soft Definer auf und verblende ihn im Anschluss. Das lässt mein Auge optisch tiefer wirken. Den Braunton trage ich ebenfalls am unteren Wimpernkranz entlang auf.

Stepp 3: Augen größer wirken lassen

Um die Augen größer wirken zu lassen, verwende ich im ersten Schritt einen Eyliner. Den L’Oreal Super Liner in Black trage ich entlang meines oberen Wimpernkranzes auf. Im zweiten Schritt setze ich auf Mascaras. Ich verwende immer Verschiedene, um meine Wimpern voller und länger wirken zu lassen. Heute setze ich aber nur auf Volumen und verwende dafür die Volumen Million Lashes und die Miss Manga Mascara von L’Oreal. Ich tusche meine Wimpern kräftig mit beiden Mascaras.

Stepp 4: Wacher wirken

Um wacher zu wirken, trage ich auf der Wasserlinie den hautfarbenen Kajal NYX Wonder Pencil in Light auf. Dieser öffnet die Augen optisch und lässt sie strahlen. Für noch mehr Strahlkraft könnt ihr optional am Augeninnenwinkel eine beige schimmernde Farbe auftragen. Ich verwende dafür sehr gerne Mary-Lou Manizer von theBalm. Damit bringt ihr euren Blick richtig zum Leuchten. Als Letztes setze ich noch meine Brille auf und fertig ist das Make-up für Kurzsichtige!

Kleidermaedchen Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Frashion Blog, Brillen Make-up für Kurzsichtige, Gucci, Dolce & Gabbana, Marc Jacobs, Frühlings Make-up, Augen größer Schminken

Kleidermaedchen Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Frashion Blog, Brillen Make-up für Kurzsichtige, Gucci, Dolce & Gabbana, Marc Jacobs, Frühlings Make-up, Augen größer Schminken

Welche Produkte solltet ihr bei Kurzsichtigkeit unbedingt verwenden

Ihr seid kurzsichtig, dann solltet ihr diese Produkte unbedingt in euer tägliches Make-up mit aufnehmen.

  • Mascara für Volumen
  • Eyeliner

Wie gefällt euch mein Brillen Make-up für Kurzsichtige?

Übrigens das ganze Video Tutorial zum Make-up Look findet ihr heute Abend hier auf Kleidermaedchen.

Leave A Comment

20 Comments

  • 1 Jahr ago

    Ich bin auch kurzsichtig und habe mir nie große Gedanken, um das Make-Up drum herum gemacht. Ab jetzt werde ich mir das mal zu Herzen nehmen! 🙂

    Liebste Grüße Dilara
    von http://www.missdilara.de

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Das freut mich Dilara.

  • 1 Jahr ago

    Die gemusterte Brille gefällt mir sehr gut! da ich kurzsichtig bin, kommt dein Post genau recht für mich :-*

    Melanie / http://www.inblushandblack.blogspot.de

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Das freut mich Melanie.

  • 1 Jahr ago

    Toller Beitrag 🙂 Danke für die tollen Tipps 🙂
    Liebe Grüße
    Walli und Kathi von http://www.everyonestarling.com

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke und bitte.

  • 1 Jahr ago

    Das sind wirklich gute Tipps – ich bin ja auch Brillenträgerin!

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke Andrea.

  • 1 Jahr ago

    Toller Post! Hab nie darüber nachgedacht, was es da so alles zu beachten gibt. Klasse Make-Up!
    Liebe Grüße, Nasti
    THECLASSYDRESSY

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Danke liebe Nasti.

  • Barbara
    1 Jahr ago

    Hallo Jessika,

    vielen lieben Dank für Deinen Beitrag. Mir hat sehr gut gefallen, dass Du auf das Problem der offenen und wachen Augen soviel Wert legst und Produkte und Tipps gibst, wie man das erreichen kann!

    Mach weiter so, klasse Bilder!

    • Jessika Weisse
      1 Jahr ago

      Bitte :).

  • 1 Jahr ago

    Toll geschminkt und super Tips! Ich bin selber kurzsichtig und muss immer umdenken, wenn ich statt der obligatorischen Kontaktlinsen doch mal meine Brille trage.
    Die Tips werden vielen sicherlich sehr helfen, klasse!

    Liebste Grüße
    Claudine
    http://www.claudinesroom.com

  • 1 Jahr ago

    Ich hab mich auch oft gefragt, wie ich mich schminken soll, wenn ich meine Brille aufsetze.
    Ich trage sie nur ab und zu, aber mit den Tipps, überlege ich es mir, sie vielleicht doch öfter
    mal aufzusetzen. Toller Beitrag!

    Liebste Grüße.

  • 1 Jahr ago

    Super Makeup Look! Ich will mir auch endlich wieder eine Brille mit meiner Stärke machen lassen und etwas weniger Kontaktlinsen tragen, da kommen deine Tipps gerade richtig 🙂

    Liebe Grüße
    Jennie

  • 1 Jahr ago

    Ich muss sagen, ich mache nicht den großen Unterschied beim Schminken, ob ich nun Brille trage oder nicht, Die Brille kaschiert immerhin meine Augenringe zusätzlich, da fällt der Schritt schon einmal weg 😀

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

  • 9 Monaten ago

    Hi Jessika 🙂
    Dein Blog ist wirklich toll und besonders dieser Beitrag zum Thema „Schminken mit Brille“ gefällt mir sehr gut! Kompliment!
    Für mich ist das ein wichtiges Thema, da ich selbst schon lange Brille trage und mich gerne schminke. Von daher kann man solche Tipps von anderen immer gut gebrauchen 😉
    Mach weiter so!
    Liebe Grüße,
    Maike 🙂

    • Jessika Weisse
      9 Monaten ago

      Hallo Maike vielen Dank für das Kompliment. Ich freue mich das dir der Beitrag so gut gefällt.

  • Luisa
    4 Monaten ago

    Deine Tipps sind echt super! Allgemein finde ich es richtig cool, dass man Brillen jetzt viel mehr als Modeaccesoire betrachtet

    Ganz liebe Grüße