Laufbekleidung: 2 Outfits zum Joggen im Winter

Ich bin Jogger aus Leidenschaft und laufe bei Wind und Wetter meine Runde durch die Stadt. Bewegung hilft mir meinen Kopf frei zu bekommen und beim Sprinten kommen mir auch immer die besten Ideen. Weil ich im Winter auch nicht auf das Laufen verzichten möchte, zeige ich euch heute zwei Outfits zum Joggen im Winter. Zwei Looks die euch schön warm und trocken halten.
Kleidermaedchen, Fashionblog, Modeblog, Erfurt, Berlin, Outfit, Tchibo, Laufkleidung für den Winter, Thermohose, Handschuhe, Laufschuhe Brooks, Fitnesskleidung, kleidermaedchen.de

Ich habe vor 3 Jahren mit dem Laufen begonnen und gehe regelmäßig 3 Mal die Woche meine 10 km laufen –  natürlich habe ich das nicht von Anfang an geschafft. Begonnen habe ich mit einem Anfänger Trainingsplan wie diesen hier und 2 Minuten Laufen am Stück.

Für mich haben diese Trainingspläne immer gut funktioniert, denn ich hatte mit ihnen ein festes Ziel vor Augen. Ich weiß noch wie heute als ich mit dem ersten Trainingsplan startete. Das Ziel war es 30 Minuten am Stück zu laufen. Zum damaligen Zeitpunkt war das eine riesengroße Herausforderung für mich. Die ich aber in nur 12 Wochen mit Bravur meisterte.

Ebenso wichtig wie der richtige Trainingsplan ist auch das tragen geeigneter Laufkleidung. Ich kann euch nur empfehlen Laufkleidung zu kaufen, die euch vor Wind sowie Nässe schützt, euch wärmt und atmungsaktiv ist; Vor allem im Winter ist das sehr wichtig. Mehr zum Thema richtig Layern bei Laufkleidung findet ihr hier.

Heute möchte ich euch zwei Outfits zum Joggen im Winter vorstellen, die ich bei kühleren Temperaturen sehr gerne trage. Und euch zeigen, wie ihr die Sachen ganz einfach miteinander kombiniert könnt.

1. Outfit zum Joggen im Winter

Beim kaufen der richtigen Laufkleidung achte ich darauf, dass ich die Sachen Layern kann. Winter Basic Teile sind dabei: Thermo-Laufhose, Rollkragenshirt, Laufjacke und ein dünnes Langarmshirt. Je nachdem wie kalt es gerade ist, kann ich das dünne Shirt zur Laufjacke kombinieren oder das Rollkragenshirt zusammen mit Laufjacke tragen.

In meinem ersten Outfit zeige ich ein dünnes Laufshirt mit Thermo-Hose und einer Laufjacke. Mit diesem Look währe ich bei 0 Grad bestens eingepackt. Um den Hals trage ich einen Kälteschutzkragen und an den Händen dürfen die Handschuhe im Winter nicht fehlen. Diese von Tchibo sind sogar mit Touchpoint ausgestattet, so dass ich problemlos mein iPhone bedienen kann.

Mein Outfit

Kälteschutzkragen – Tchibo*
Laufjacke – Tchibo*
Laufshirt – Tchibo*
Laufhose – Tchibo*
Laufhandschuhe – Tchibo*
Laufschuhe – Brooks

Kleidermaedchen, Fashionblog, Modeblog, Erfurt, Berlin, Outfit, Tchibo, Laufkleidung für den Winter, Thermohose, Handschuhe, Laufschuhe Brooks, Fitnesskleidung, kleidermaedchen.de

Kleidermaedchen, Fashionblog, Modeblog, Erfurt, Berlin, Outfit, Tchibo, Laufkleidung für den Winter, Thermohose, Handschuhe, Laufschuhe Brooks, Fitnesskleidung, kleidermaedchen.de

Kleidermaedchen, Fashionblog, Modeblog, Erfurt, Berlin, Outfit, Tchibo, Laufkleidung für den Winter, Thermohose, Handschuhe, Laufschuhe Brooks, Fitnesskleidung, kleidermaedchen.de

2. Outfit zum Joggen im Winter

Den zweiten Look würde ich zum Joggen ab -5  Grad empfehlen. Das dünne Laufshirt habe ich gegen einen Thermo-Rollkragenshirt getauscht, denn das hält mich so richtig warm. Die lilafarbene Thermo-Hose wurde gegen ein knalliges Hosenmodell mit Print eingetauscht. Bei -5 Grad trage ich zusätzlich eine wärmende Mütze auf den Kopf, den Kälteschutzkragen um den Hals und die Handschuhe an den Fingern.

Wie gefallen euch die beiden Jogging-Outfits? Geht ihr auch im Winter laufen?

Kleidermaedchen, Fashionblog, Modeblog, Erfurt, Berlin, Outfit, Tchibo, Laufkleidung für den Winter, Thermohose, Handschuhe, Laufschuhe Brooks, Fitnesskleidung, kleidermaedchen.de

Kleidermaedchen, Fashionblog, Modeblog, Erfurt, Berlin, Outfit, Tchibo, Laufkleidung für den Winter, Thermohose, Handschuhe, Laufschuhe Brooks, Fitnesskleidung, kleidermaedchen.de

Kleidermaedchen, Fashionblog, Modeblog, Erfurt, Berlin, Outfit, Tchibo, Laufkleidung für den Winter, Thermohose, Handschuhe, Laufschuhe Brooks, Fitnesskleidung, kleidermaedchen.de

Kleidermaedchen, Fashionblog, Modeblog, Erfurt, Berlin, Outfit, Tchibo, Laufkleidung für den Winter, Thermohose, Handschuhe, Laufschuhe Brooks, Fitnesskleidung, kleidermaedchen.de

Mein Outfit

Laufjacke – Tchibo*
Thermo-Laufshirt – Tchibo*
Laufhose – Tchibo*
Laufschuhe – Brooks

Leave A Comment

33 Comments

  • 2 Jahren ago

    So ein schönes Laufoutfit! Ich bin früher ganz viel gelaufen, ca. 100 km die Woche und habe viele Wettkämpfe bestritten. Durch eine chronische Verletzung musste ich aufhören und es nervt, denn es ist mein Sport, ich liebe die frische Luft bei Wind und Wetter. Also bin ich auf das Fahrrad umgestiegen aber das kann ich im Winter einfach nicht betreiben, weil die Luft dann zu kalt ist. So ein Mist. Liebe Grüße, Kirsten

    http://www.thelifbissue.com

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Oh das tut mir leid liebe Kirsten. Das mit dem Fahrrad ist schon mal eine gute Alternative. Ich drück dir die Daumen das du auch noch einen tollen Sport für den Winter findest :).

  • 2 Jahren ago

    Hallo Jessy
    Du siehst super aus in deinen Jogginglooks.

    ♥ Nissi
    http://www.nissimendes.ch

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Danke liebe Nissi.

  • 2 Jahren ago

    Ich liebe die Tchibo Artikel einfach, vor allem die Sport-BH’s sind der Wahnsinn!!
    Ich laufe auch gerne im Herbst/Winter, viel lieber als im Sommer! Die Luft ist frisch, nicht so viele Leute unterwegs, etc.
    Liebe Grüße
    Jenny

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Die BH’s habe ich noch gar nicht ausprobiert, aber danke für den Tipp :).

  • 2 Jahren ago

    Schöne Outfits! Laufen ist ja so gar nicht meins, weiß auch nicht, aber ich bin einfach nicht der Typ dafür. Ich brauche irgendein Ziel, sonst komme ich mir blöd vor 😀
    LG, Käthe von Nicht 75B

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Das Ziel sind in dem Fall die Kilometer bzw. die Zeit die du zurücklegst. Im besten Fall steigerst du dich ja kontinuierlich ;).

  • 2 Jahren ago

    Sehr schöne Outfits 🙂

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Danke liebe Sarah.

  • 2 Jahren ago

    Ich habe jetzt auch wieder mit dem Laufen begonnen und habe einiges von Tchibo im Schrank! Mag die Sachen sehr gerne.

    Liebe Grüße Ann-Kathrin

    http://www.i-like-shoes.de

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Ja, die Sachen von Tchibo sind echt gut! Viel Spaß beim Joggen.

  • 2 Jahren ago

    Hi, ich sollte mir wirklich langsam auch ordentliche Laufbekleidung zulegen. Ich zwar nicht so der große Läufer, aber nach meinen drei Wochen USA muss ich sicher irgendetwas tun 😀
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Oh ja, die richtige Laufbekleidung ist super wichtig, vor allem im Winter.

  • 2 Jahren ago

    Ich laufe auch sehr gerne im Freien, was ich in letzter Zeit allerdings etwas vernachlässigt habe. Demnach ist mein Workout Outfit noch sehr sommerlich.
    Die kommenden Tage habe ich mir vorgenommen, wieder etwas öfters durch mein Stammsportgeschäft zu stöbern und meine Trainingsgaderobe wintertauglich zu machen 🙂
    Von den Tschiba Sachen habe ich von vielen sehr gutes gehört. Wie passend das du zwei Outfits vorstellst. Beide sehen gut aus, wobei ich mich direkt für das Zweite entscheiden würde. Ich bin eine totale Frostbeule im Freien 😀

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Ja, die Sachen von Tchibo sind super und taugen auch wenn man lange strecken zurück legt.

  • 2 Jahren ago

    Love how you styled your hair in this look , Nice pictures.

    http://www.stylenbeautylounge.com

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Thank you so much!

  • 2 Jahren ago

    Love the way you styled your hair in a bun in this look ,nice pictures.

    http://www.stylenbeautylounge.com

  • 2 Jahren ago

    Ich finde die Laufklamotten super! Ich muss sagen, ich laufe ungern, dafür im Herbst viel lieber als im Sommer und auch 6 km sind nach langer Pause kein Problem, nur die Zeit verlängert sich natürlich etwas. Übrigens wusste ich überhaupt nicht das Tchibo so coole Laufsachen hat.

    Bisous aus Berlin, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Ja, Tchibo bringt immer im Frühjahr und Herbst ihre Laufkollektion raus. Da schlage ich immer zu. Die Sachen sind super für den Preis.

  • 2 Jahren ago

    Ohh die Laufhose gefällt mir richtig gut!
    Schade, dass ich zurzeit nicht in Deutschland bin.

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle & Sand

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Danke Liebes. Beim nächsten Mal klappt es bestimmt mit den Laufsachen.

  • 2 Jahren ago

    Hi! Congratulations on your blog, it is wonderful! The photos are beautiful, their post ’s are well written and ultil information. I have been following your blog , come see my and follow me too.
    Kisses!
    http://viciadaporlivro.blogspot.com.br/

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Thank you so much dear.

  • 2 Jahren ago

    Ich kann deine Begeisterung und Freude für’s Joggen so nachempfinden. Ich liebe es auch. Egal bei welchem Wetter.
    Du hast Recht – die richtige Sportkleidung ist dabei essenziell. Begonnen beim Sport-Bh über die ThermoSachen für die kalten Temperaturen, bis hin zu guten Laufschuhen. Bisher fand ich es immer am schwersten ein gutes langärmeliges, warmes Oberteil für Frauen zu finden. Mittlerweile greife ich da häufig zu den Ausführungen für Männer.

    Alles Liebe
    ♡ ♡ ♡
    Juliane

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Ja bei Männern gibt es auch super schöne Sachen, ich schau da auch nicht so drauf. Wenn mir etwas wirklich gefällt, würde ich es auch in der Männerabteilung kaufen :).

  • 2 Jahren ago

    So ein Laufplan wäre glaube ich auch eine gute Sache für mich. Ich bin zwar auch schon Laufen gegangen, allerdings wurde ich in der letzten Zeit etwas träge, was sich an meiner Kondition zeigt. Ich komme einfach so schwer morgens raus, das ich nicht mehr Jogge. Möchte es aber gerne wieder. LG

    http://featheranddress.com

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Schau dich einfach mal im Netz um, es gibt jede Menge Laufplane. Einige zielen auf Kilometer ab und andere auf Schnelligkeit, da findest du bestimmt das Richtige für dich.

  • 2 Jahren ago

    ^Sehr schöner Post! Mit so einem Plan habe ich auch mal gestartet aber bin dann kläglich gescheitert haha 🙂
    Ich geh dann lieber Krafttraining machen oder auf den Crosstrainer 🙂
    Liebe Grüße,
    Rebecissima

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Jeder wie er es mag, ich habe auch ganz viele Bekannte die lieber Krafttraining machen als Ausdauertraining.

  • 2 Jahren ago

    Ich laufe auch im Winter. Auch wenn es manchmal gar nicht so einfach ist, sich bei dem Wetter zu überwinden 😉 Aber wenn man es dann doch gemacht hat, fühlt man sich umso besser!

    Liebe Grüße,
    Sonja von Sunny Side Up

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Da hast du recht Sonja, einmal in der Kälte und man beginnt freiwillig zu flitzen.