Lana Del Ray sweater. (Update!)

Viel hat man über die Lana Del Ray Kollektion bei H&M gelesen, gehört und gesehen. Die Kleidung sieht wirklich toll aus, man will sie unbedingt haben haben. Auch ich überlegte, ob ich den Lana Del Ray Pullover in meinen Kleiderschrank einziehen lasse. Der Grund dafür: schon beim bloßen Anblick des entzückenden Stückes wird Frau in eine Wolke aus Fusseln gehüllt. Der optimale Begleiter, wenn man sich tarnen möchte?

Manchmal blendet man die rationalen Entscheidungen aus und lässt sich von seinen Emotionen leiten. Klingt kompliziert, ist aber ganz einfach: haben, haben, haben. So kaufte ich mir den Lana Del Ray Sweater und nahm die vorsichtige Skepsis in Kauf. Bisher bereut habe ich es nicht, er ist wunderschön. Passt auch passend zu meinem heutigen Outfit. Eine schwarze Jeans, die tollen Lackschuhe von H&M – welche ich in letzter Zeit sehr häufig trage – und schon ist das Tagesoutfit perfekt.

Aber noch einmal kurz zurück zum Pullover: Skepsis machte sich breit. Was nützt ein Pullover der nur tragbar ist wenn Frau einen Doppelpack Fusselrollen bei sich trägt. Hin und her gerissen suchte ich deshalb nach einer Lösung für das Lana Del Ray Fusselwolken Problem. Ich habe viel gelesen über Fusseln und wie man diese wirksam bekämpft. Ich stelle euch hier ein paar Tipps bereit, ohne Gewähr. Einen habe ich bereits ausprobiert. Ein Zweiter muss noch getestet werden. Weiter nach einem kurzen Cut.

Wie werde ich nun die Lana Del Ray Fusselwolke los?

Tipp 1: Den Pullover wie gewohnt im Wollprogramm in der Waschmaschine waschen. Anschließend in einen Beutel geben und in das Tiefkühlfach legen. Dort sollte er 12 Stunden verweilen. Im Anschluss den Pullover entnehmen, auftauen und trocknen lassen. Ihr dürft keine Wunder erwarten. Fusselfrei ist der Pullover danach nicht, aber ihr habt auch nicht mehr das Gefühl in einer Wolke aus Fusseln zu stehen.

Tipp 2: Den Pullover mit einem Wollwaschmittel im Wollprogramm der Waschmaschine waschen. Anschließend in das Waschbecken Wasser einlassen und mit einem Esslöffel mischen. Den Pullover hinein geben und schwenken. Liegen trocknen lassen. Habe ich selbst noch nicht ausprobiert.

Update: Ahhhh, ich fasse es nicht. Beim zweiten waschen (nach Tipp 1), im pflegeleichtesten Schonwaschgang deluxe für Wolle. Und jetzt? Eingelaufen! Bin entsetzt. Unter diesen Umständen muss ich zugeben, emotionale Käufe können manchmal nach hinten losgehen.

Leave A Comment