Gebackenes Spinat-Curry mit Knoblauchbrot

Ostern steht vor der Tür. Für alle die noch nicht so recht wissen, was sie zu Ostern auf den Tisch zaubern möchten, habe ich ein etwas anderes Ostergericht. Ein vegetarisches Gericht mit Knoblauchbrot und gebackenem Spinat-Curry. Wie ihr wisst, liebe ich Speisen, die nicht schwer im Magen liegen und die ich auch zwischendurch genießen kann. Das Knoblauchbrot ist da eine super Alternative. Es ist die perfekte Basis zum Snacken und schmeckt auch noch 2 Tage später ofenfrisch. Ergänzt wird das Ganze mit einer Extraportion Vitamine. Diese decke ich mit dem Spinat-Curry locker ab. Das Curry ist supersaftig und zergeht förmlich auf der Zunge. Wie ihr das gebackene Spinat-Curry mit Knoblauchbrot zubereitet, zeige ich euch jetzt:

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Food, Oster Dinner, vegetarisches Gericht, Rezept, Spinat Curry mit Knoblauchbrot

Zutaten für das gebackene Spinat-Curry mit Knoblauchbrot

Jetzt legen wir los und bereiten zusammen das Spinat-Curry mit Knoblauchbrot zu.

Zutaten für 2 Personen.


Für das Spinat Curry
100g frischer Spinat
100g Kirschtomaten
3 Eier
1 EL Olivenöl
1 Chilischote
Parmesan
1 Stange Lauchzwiebeln
1/2 TL Kümmel
Pfeffer und Salz
1TL Paprika edelsüß

Für das Knoblauchbrot
2 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl
1 Baguette
Butter zum bestreichen
100g Käse (Mozzarella, Emmentaler, Gouda)
50g Parmesan
Petersilie


Zubereitung des gebackenen Spinat-Curry mit Knoblauchbrot

Zubereitung des Knoblauchbrots

  1. Nehmt das Baguette zur Hand und schneidet es in der Mitte auseinander. Beide Seiten mit Olivenöl beträufelt und anschließend mit Butter bestreichen.
  2. Streut Parmesan und Käse über die Baguettehälften.
  3. Würzt das Baguette mit Salz und Pfeffer. Presst eine Knoblauchzehe aus und verteilt sie über dem Baguette.
  4. Gebt das Baguette für 12 – 15 Minuten bei 200 Grad Unter-ober-Hitze in den Backofen.
  5. Optional könnt ihr nach dem Backen das Baguette mit Petersilie bestreuen. Hackt die Petersilie klein und gebt sie zuletzt auf das Baguette.

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Food, Oster Dinner, vegetarisches Gericht, Rezept, Spinat Curry mit Knoblauchbrot

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Food, Oster Dinner, vegetarisches Gericht, Rezept, Spinat Curry mit Knoblauchbrot

Zubereitung des gebackenen Spinat-Currys

  1. Wascht den Lauch und schneidet ihn klein. Hackt die Chilischote.
  2. Gebt in eine Pfanne Olivenöl, Lauch und Chili hinein und bratet es kurz an.
  3. Wascht den Spinat und gebt ihn in eine Auflaufform.
  4. Würzt den Spinat mit Salz, Pfeffer und Kümmel.
  5. Wascht die Tomaten, halbiert sie und gebt sie in die Auflaufform.
  6. Gebt das Lauch-Chili-Gemisch über den Spinat.
  7. Streut Parmesan in die Auflaufform und gebt 3 rohe Eier dazu.
  8. Bestreut das Spinat-Curry mit Paprika und gebt es bei 160 Grad Unter-ober-Hitze für 20 Minuten in den Backofen.

Serviert das Spinat-Curry mit dem Knoblauchbaguette. Ich wünsche euch guten Appetit!

Kleidermaedchen.de Modeblog, erfurt, thueringen, berlin, fashionblog, Outfit, kleidermaedchen.de, Influencer Marketing und Kommunikation, Creator, Food, Oster Dinner, vegetarisches Gericht, Rezept, Spinat Curry mit Knoblauchbrot

Leave A Comment

9 Comments

  • 2 Jahren ago

    Das sieht und hört sich sehr lecker an. Danke für das Teilen dieses tollen Rezeptes. Da ich noch keine Ahnung habe, was ich an den Feiertagen auftischen soll, wird das Rezeot direkt mal aufgenommen und ausprobiert 🙂

    LG Manuela
    Blush & Sugar

  • 2 Jahren ago

    Wie lecker das ausschaut und ich muß gestehen, ich könnte Curry ja zu allem essen, es verleiht einfach jeder Speise gleich das gewisse Extra. Toller Beitrag und eine sehr tolle Idee für meinen Osterbrunch. Wird gleich mal vorgemerkt. Vielen Dank, dass du das tolle Rezept mit uns geteilt hast, alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

  • 2 Jahren ago

    Mhhh das klingt wirklich fantastisch und sieht auch genau so aus!! Vor allem das Baguette ist auch eine prima Idee für die kommende Grillsaison 🙂
    Liebe Grüße
    Jenny

  • 2 Jahren ago

    Das sieht so lecker aus, dass ich dir direkt folgen muss. 🙂

  • 2 Jahren ago

    wow das sieht so unglaublich lecker aus
    http://carrieslifestyle.com

  • 2 Jahren ago

    Das sieht richtig gut aus. Hamm… Da bekomme ich doch direkt Hunger! 🙂

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

  • 2 Jahren ago

    Oh das hört sich ja traumhaft an! Ich liebe Spinat & Knoblauchbrot, das wird bestimmt demnächst bei uns auf dem Teller landen.

    Liebst
    Laura von http://www.mrssparkle.de

  • 2 Jahren ago

    Oh wie lecker! Zu blöd, dass ich gerade hungrig bin 😀
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  • 2 Jahren ago

    This looks so good! Delicious!
    : signe :
    : the daily savant :