Gesunde Snack Idee: Bananen Chips

Gesunde Snacks, dafür bin ich immer zu haben, deshalb zeige ich euch heute, wie ihr Bananen Chips einfach selber macht. Das Rezept ist super einfach und sehr lecker. Und da heute Abend Germany Next Topmodels 2015 beginnt, dachte ich mir, das Bananen Chips genau das Richtige sind für den Auftakt mit Heidi und Co sind. Aber auch selbstgemachtes Popcorn von süß bis herzhaft, snacke ist sehr gerne nebenbei! Doch jetzt, wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen und Snacken!

Kleidermädchen serviert heute selbst gemachte Bananen Chips - ein gesunder Snack.

Was wäre Germany Next Topmodels ohne leckere Snacks und nette Twitter-Runde, irgendwie doch nur halb so lustig! Letztes Jahr habe ich Tränen gelacht, als ich die Tweets des ein oder anderen gelesen habe. Und auch dieses Jahr werde ich wieder kräftig mit tweeten. Auf Twitter findet ihr mich übrigens unter Kleidermädchen, wer hätte das gedacht 😉 ! Ich freu mich auf auch! Und jetzt beginnen wir mit den Bananenchips!

Kleidermädchen serviert heute selbst gemachte Bananen Chips - ein gesunder Snack.

Zutaten Bananen Chips für 1 Personen

  • 2 Bananen
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 EL Salz

Zubereitung Bananen Chips

Die Bananen schälen und in ganz dünne Scheiben schneiden. Anschließend ein Backbleich zur Hand nehmen und mit Backpapier ausgleiten. Jetzt nehmen wir eine kleine Schüssel zur Hand und geben das Kokosöl hinein und stellen es für 1 Minuten in die Mikrowelle. Für alle, die keine Mikrowelle besitzen, ihr könnt das Öl genau so gut auf dem Herd schmelzen lassen.
Gebt nur alle Bananenscheiben nacheinander in das flüssige Kokosöl und legt sie anschließend auf das Backblech. Als letztes streut ihr Zucker und Salz über die Bananenscheiben und gebt diese bei 160-180 Grad Ober- und Unterhitze in den Backofen. Circa 20 Minuten später, wenn die Bananen Chips goldbraun sind, nehmt ihr sie aus dem Ofen und lasst sie abkühlen. Guten Appetit!

Leave A Comment

28 Comments

  • 3 Jahren ago

    Das sieht ja superlecker aus! Man könnte die auch sehr gut in Nutella dippen… 😀

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Vielen Dank 😉 Das mit Nutella ist eine sehr gute Idee 😉
      Liebe Grüße

  • 3 Jahren ago

    Yummy, das sieht ja so lecker aus!

    Danke Dir für die super Idee! Genial!

    Toller Post!

    xoxo Jacqueline
    http://www.hokis1981.blogspot.com

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Vielen Dank meine Liebe, freut mich das dir das Rezept gefällt!
      Liebe Grüße

  • 3 Jahren ago

    Oh, dieses Rezept muss ich unbedingt meiner Mama zeigen! Die fährt total auf sowas ab und liebt getrocknetes Obst. Danke für diesen Post 🙂

    Liebste Grüße Dilara
    http://www.dilarafeenstaub.wordpress.com

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Nichts zu Danken liebe Dilara! Ich freu mich das dir das Rezept gefällt.
      Liebe Grüße

  • 3 Jahren ago

    Vielen Dank für das tolle Rezept, Bananenchips habe ich bislang immer gekauft, dabei liegt es doch nahe, sie auch mal selbst zu machen.
    Viel Spaß heute mit GnTM, ich werde auch gucken 🙂

    Liebste Grüße Bib

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Bitte meine Liebe! Die gekauften finde ich viel zu süß, deshalb mache ich meine lieber selbst 😉
      Liebe Grüße

  • 3 Jahren ago

    Coole Idee zum snacken! Hmmm…klingt gut.

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    • 3 Jahren ago

      Achso…und viel Spaß bei GNTM! 😉 Das hatte ich ganz vergessen.

  • 3 Jahren ago

    mmmh das klingt lecker =)
    Ich schaue heute auch GNTM. Seit Ewigkeiten mal wieder. Ich bin gespannt 😀
    Liebe Grüße,
    Sylvana

  • 3 Jahren ago

    Super Idee! Ich kannte das bisher nur mit Apfel. Aber mit Banane schmeckt das bestimmt auch super. Ich bin immer für gesunde Snacks dankbar!

    Liebe Grüße,
    Michelle

  • Anna G.
    3 Jahren ago

    Ist wirklich lecker, danke für das Rezept! 🙂

  • 3 Jahren ago

    Hmm wie lecker, das muss ich auch mal machen!

  • 3 Jahren ago

    Hmm, lecker. Kann man dafür auch ein anderes Öl als Kokosöl verwenden?

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Hallo liebe Anika, ich denke Rapsöl könnte auch funktionieren, das ist relativ geschmacksneutral.
      Liebe Grüße

  • 3 Jahren ago

    Perfect!
    I wish you a nice weekend and a perfect Valentine’s day

    Alice Cerea,
    BABYWHATSUP.COM

  • 3 Jahren ago

    i read about this but I’ve never tried. I should do that once
    xxx
    mari
    http://www.ilovegreeninspiration.com

  • 3 Jahren ago

    Coole Idee! Werde ich demnächst mal ausprobieren 😀

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Das freut mich!

  • 3 Jahren ago

    Really nice

    Alice Cerea,
    BABYWHATSUP.COM

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Thanks

  • 3 Jahren ago

    So cool, enjoy the weekend!

    Alice Cerea,
    BABYWHATSUP.COM

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Thank you. Enjoy your weekend too!

  • 3 Jahren ago

    That’s so cool!

    Alice Cerea,
    BABYWHATSUP.COM

    • Jessy
      3 Jahren ago

      Thank you!

  • 2 Jahren ago

    Amazing, love it!

    Alice Cerea,
    BABYWHATSUP.COM

    • Jessy
      2 Jahren ago

      Thank you!