City Guide: A Trip to London

Ich fliege nach London und betrete zum ersten Mal royalen Boden. Meine Reise steht zwar erst im nächsten Jahr an, aber dennoch möchte ich nichts den Zufall überlassen und plane schon tatkräftig meinen Aufenthalt in der königlichen Metropole. Wo ich shoppe, was ich esse und welche Sehenswürdigkeiten ganz oben auf meiner Liste stehen, erfahrt ihr schon heute hier auf Kleidermädchen.

Sightseeing

Neben dem Besuch der traditionellen Wahrzeichen wie Buckingham Palace, Tower Bridge und Big Ben freue ich mich auf einen entspannenden Spaziergang durch den Hyde Park. Vielleicht habe ich Glück und kann einer Rede in der Speaker’s Corner lauschen. Dies ist der Bereich im Park, in dem jeder ohne Voranmeldung eine Rede über Gott und die Welt halten darf. Aber auch die Fahrt mit den roten Doppeldeckerbus steht ganz oben auf meiner Liste.

Breakfast, Snacks & Dinner

Typisch für die englische Küche ist ein herzhaftes Frühstück mit Bohnen, Ei und Speck. Eine reichhaltige Auswahl an süßen und deftigen Frühstücksvariationen bietet The Breakfast Club. Ich freue mich schon auf die süßen Pancakes!

Nach ausgiebigen Shopping und Sightseeing genieße ich meinen Afternoon Tea im Bea’s of Bloomsbury. Dabei darf natürlich ein Cupcake mit zuckersüßen Topping nichtfehlen.

Diniert wird am Abend im geheimen Garten der The Folly Bar, einem Restaurant mit wahrlich traumhaften Gartenflair.

Shopping

Neben bekannten Einkaufsmöglichkeiten auf der Regent Street steht ein Besuch im bekanntesten Kaufhaus Londons, dem Harrods auf meiner Liste. Vor allem freue ich mich auf die kulinarischen Highlights der Lebensmittelabteilung. Aber auch ein Besuch der großartigen Märkte wie Borough Market oder Camden Market habe ich geplant.

Beim stöbern nach der geeigneten Übernachtung, bin ich auf das Hotel „So Quatier“ gestoßen, das ich bei Otto gefunden habe. Dies kommt meiner Vorstellung nach einer gemütlichen Unterkunft schon sehr nahe.

Habt ihr noch Geheimtipps für Shopping, Sightseeing und Restaurants in London? Immer her damit!

Leave A Comment

3 Comments

  • 4 Jahren ago

    Oh, die Lebensmittelabteilung bei Harrod’s <3 Wir haben uns sehr gut mit der Frau verstanden, die Käse zum probieren angeboten hat 🙂 Und die haben da auch wundervolle und leckere Cupcakes!!
    Un dud musst in das Natural History Museum gehen. Allein das Gebäude ist beeindruckend! Und in London sind alle Museen kostenlos. Wenn du sehr viel Zeit hast, dann geh auch in das British Museum 🙂

    • Kleidermaedchen
      4 Jahren ago

      Vielen Dank Marie für deine tollen Tipps, jetzt stehen Museumsbesuche auch auf meiner Liste 😉

  • 4 Jahren ago

    sieht super aus <3
    http://www.lebeberlin.net