Rezept: Eistee Anastasia

Was brauche ich an so einem heißen Tag? Richtig, eine kühlen Eistee!

Egal ob im Sommer bei 30°C geschwitzt oder im Winter bei -10°C gefrohren wird, ein guter Tee ist mein ständiger Begleiter. Vor allem die Teevariation Anastasia von Kusmi Tea hat es mir angetan. Aber was ist eigentlich Kusmi Tea?

Kusmi Tea ist ein Pariser Teehaus und  wurde bereits 1867 in St. Petersburg gegründet. Bekanntheit erlangte es durch die historischen Rezepte ebenso wie durch die extravaganten grünen und schwarzen Teevariationen. Weitere Informationen über das Traditionsunternehmen findet ihr unter www.kusmitea.com.

Das exklusive Teehaus beschreibt die Teevariation Anastasia wie folgt: „ Eine Mischung aus schwarzen Tees aus China und Ceylon, aromatisiert mit Bergamotte, Zitrone und Orangenblüten“. 
Teebeutel aus Handarbeit Kusmi Tea Anastasia
Unglaublich entzückend sind die liebevoll gestalteten Teebeutel. Diese sind aus Musselin und frei von Chlor, Klebstoff oder Heftklammern.
Aber nun zurück zum Rezept.
Ihr benötigt für 1 Glas:
          1 Teebeutel Kusmi Tea Anastasia (wahlweise auch eine anderen Tee)
          6 Eiswürfel
          Je nach Bedarf 1 EL Rohrzucker  oder Honig
          1/2 Limette
Zubereitung:
1.       Als erstes stellt ihr wie gewohnt Eiswürfel her.
2.       Den Tee aufbrühen und im Kühlschrank abkühlen lassen. Anschließend füllt ihr Zucker ins Glas.  
3.       Die Limette in Scheiben schneiden und mit den Eiswürfeln im Glas vermischen.  
4.       Den kalten Tee ins Glas zugeben.
5.       Als letztes steckt ihr einen Strohhalm ins Glas und lasst es euch schmecken.
zubereitung Rezept Eistee Kusmi Tea Anastasia
Eistee Rezept grüner Tee
Viel Spaß beim nachmachen.
xoxo

Leave A Comment